Bis zu 150.000 Euro: So viel Geld verdient man bei einer deutschen Traditionsfirma

Die Mitarbeiter können sich über hohe Gehälter freuen.

12.09.2023, 08:43 Uhr
Bis zu 150.000 Euro: So viel Geld verdient man bei einer deutschen Traditionsfirma
Krakenimages.com/Shutterstock
Anzeige

Wer viel arbeitet, möchte auch fair dafür bezahlt werden. Zumeist dauert es einige Monate oder sogar Jahre, bis man sein Wunschgehalt erhält. Manchmal werden aber auch die Kollegen oder der Arbeitsplatz zur Qual und einige Bürger kündigen. Doch es gibt auch Glücksfälle, bei denen einfach alles stimmt.

Wer einmal das richtige Arbeitsumfeld gefunden hat und dann noch hoch entlohnt wird, kann zufrieden sein. So geht es auch den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einer deutschen Traditionsfirma. Hier gibt es nämlich „Mega-Gehälter“ von bis zu 150.000 Euro im Jahr.

Porsche: So hoch ist das Gehalt der Mitarbeiter Porsche: So hoch ist das Gehalt der Mitarbeiter
Anzeige
Michael Vi/Shutterstock

Bei Zeiss gibt es hohe Gehälter

Die deutsche Firma Zeiss kann ihren Mitarbeitern überzeugende Angebote machen. Das Unternehmen fertigt Brillen, Objektive, Mikroskope, Ferngläser und Messtechnikinstrumente an. Es wurde im Jahr 1866 von Carl Zeiss gegründet und ist seitdem erfolgreich im Geschäft. Ein Business Unit Manager kann bei Zeiss ganze 150.300 Euro pro Jahr erwirtschaften. Dem Leiter des Produktmanagements stehen 137.500 Euro zu.

Anzeige

Alle Leiter des Unternehmens erhalten jährlich über 100.000 Euro. Es folgen der Manager mit 99.900 Euro sowie ein Exportfachmann mit 44.400 Euro pro Jahr. Ein Feinwerkmechaniker verdient 43.800 Euro und ein Mechatroniker kann sich über ein Gehalt in Höhe von 43.100 Euro freuen. Auch Werkstudenten können bei Zeiss schon 29.700 Euro jährlich einnehmen. Praktikanten bekommen 15.300 Euro.

Anzeige