„DSDS“-Jury-Aus? Katja Krasavice äußert sich

Wird Katja nach dem Zoff mit Dieter Bohlen die Jury verlassen?

21.02.2023, 20:30 Uhr
„DSDS“-Jury-Aus? Katja Krasavice äußert sich
IMAGO / Eventpress
Anzeige

Nachdem Poptitan Dieter Bohlen bei einem Casting der Show „Deutschland sucht den Superstar“ mit einem seiner Sprüche eine Debatte auslöste, war unklar, ob die Rapperin Katja Krasavice die Jury verlässt.

Die Fans der 26-Jährigen bangten bereits um ihre Teilnahme an den Live-Shows. Grund für die Auseinandersetzung war das Casting mit der Influencerin Jill Lange. Sie war aus mehreren Dating-Formaten bekannt. Das passte Bohlen offenbar gar nicht und er fragte geradeheraus: „Hast du auch irgendwas Normales gemacht? Oder hast du nur Abi und dich durchnudeln lassen?“ Diese Aussage sorgte für zahlreiche Schockreaktionen. Auch Krasavice äußerte sich zu dem Vorfall und stellte sich auf Jills Seite.

Katja Krasavice nackt: OnlyFans-Star zeigt in Badewanne alles Katja Krasavice nackt: OnlyFans-Star zeigt in Badewanne alles
Anzeige
IMAGO / HMB-Media

Die Rapperin beruhigt ihre Fans

Die Rapperin verfasste sogar einen Diss-Track gegen Bohlen und veröffentlichte den Clip dazu auf TikTok. Dieter reagierte alles andere als begeistert und wollte zwischenzeitlich sogar, dass Katja die Jury verlässt. „Du alter weißer sexistischer Typ. Du hattest nicht nur keinen Respekt vor vielen Kandidaten, sondern genauso keinen Respekt vor mir in der Jury. Du hast Leute angegriffen, die genauso sind wie ich“, sagte die Musikerin.

Anzeige

Nun äußerte sie sich auf Instagram zu dem Streit und gab einen eindeutigen Hinweis auf ihre Zukunft in der Jury. Ihre Fans fragten sie, was sie bei den Live-Shows anziehen wird. Darauf antwortete Katja: „So ein luftiger BH und Tanga-Look wärs doch. Spaß. Seid gespannt.“ Ihren Humor hat die Rapperin nicht verloren und offenbar auch nicht ihren Jury-Posten. Sie wird wie geplant neben Bohlen Platz nehmen. RTL hofft, dass sich die Lage bis zum Start der Shows im April wieder entspannt hat.

Anzeige