Katja Krasavice macht heftige Ansage an Dieter Bohlen

Nach dem Sexismus-Skandal bei "DSDS" geht die Rapperin auf Bohlen los.

04.02.2023, 12:17 Uhr
Katja Krasavice macht heftige Ansage an Dieter Bohlen
Katja Krasavice/Instagram
Anzeige

Bei der Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ kam es kürzlich zu einem Sexismus-Eklat. Poptitan Dieter Bohlen ging erneut mit einem seiner Sprüche zu weit. Als die Influencerin Jill Lange vor die Jury trat, dauerte es nicht lange, bis man sie wiedererkannte.

Die Influencerin nahm bereits an zahlreichen Datingformaten teil. Das schien Bohlen ein Dorn im Auge gewesen zu sein. "Hast du irgendwas Normales gemacht? Oder hast du nur Abi und dich durchnudeln lassen?", fragte er. Diese Aussage sorgte für Empörung und heftige Kritik von allen Seiten. Auch Jury-Kollegin Katja Krasavice machte Bohlen nun eine deutliche Ansage.

Nach Skandal um Dieter Bohlen: RTL führt Änderung für „DSDS“ ein Nach Skandal um Dieter Bohlen: RTL führt Änderung für „DSDS“ ein
Anzeige
RTL/Stefan Gregorowius

Skandal um Jill Lange

"Es ist fast unmöglich, Männer über 50 zu verändern, auch wenn ich täglich dafür kämpfe", erklärt die 26-Jährige. Nun legte sie mit einem extra angefertigten Track gegen den „Modern Talking“-Star nach. "Erzähl einer Badbitch nicht, was sie niemals wird, nur weil sie eine Badbitch ist. Da sitzt ne Multi-Million-Badbitch neben dir am selben Tisch", stellt Krasavice auf TikTok klar.

Anzeige

Für die Musikerin ist es selbstverständlich, Jill zu verteidigen. "Du trägst dein Slut-Shaming mal wieder vor wie gewohnt, ich trage am liebsten gar nichts außer meiner Vorbildfunktion. Durchgenudelt ohne Abitur, verdammt, aber läuft ganz gut, der Plan. Heute hat mein Arsch mehr Relevanz als jeder deiner deutschen Superstars", heißt es weiter. Bohlen reagierte bisher gelassen auf Katjas Aktion und erklärte im Interview: „Ich habe es mir nicht angehört. Ich habe nur gesehen, dass es sowas gibt, aber ich will mir nicht den Tag versauen.“

Anzeige