"Die Geissens": Robert kündigt Ende der beliebten TV-Show an

Erstmals hat der Millionär das Ende der beliebten Show "Die Geissens" angekündigt. Unter diesen Bedingungen ist Schluss.

12.01.2024, 21:50 Uhr
"Die Geissens": Robert kündigt Ende der beliebten TV-Show an
RTLZwei
Anzeige

Erst vor wenigen Tagen startete die neue Staffel der beliebten RTL2-Show „Die Geissens“. Erneut ist die Millionärsfamilie zu den schönsten Orten der Welt unterwegs. Außerdem nehmen Robert, Carmen, Davina und Shania die Fans mit in ihren Alltag. Eine Prise Humor rundet die Reality-Show perfekt ab.

Die Community der Geissens ist mittlerweile riesig. Auch in den sozialen Medien werden die vier als Stars gefeiert. Regelmäßig lassen sich die Jet-Setter von der Kamera begleiten und produzieren ihre Show mittlerweile sogar selbst. Aktuell wird bereits die 22. Staffel ausgestrahlt und die Fans hoffen auf mehr.

"Die Geissens“: RTL Zwei enthüllt großes Geheimnis "Die Geissens“: RTL Zwei enthüllt großes Geheimnis
Anzeige
Robert Geiss/Instagram

Droht den Geissens jetzt das TV-Aus?

Doch wie lange wollen die Geissens noch im Rampenlicht stehen? Dazu äußerte sich Papa Robert kürzlich erstmals konkret. Normalerweise hat er gesagt, dass es so lange neue Folgen geben wird, wie die Fans Deutschlands beliebteste Millionärsfamilie sehen wollen. Nun schlug der Geschäftsmann aber ganz andere Töne an. Gegenüber dem Twitch-Star Knossi verriet er auf dem OMR-Festival, dass es schon über 384 Folgen der TV-Show gibt. Von der Zukunft des Entertainmentprogramms aus dem Hause Geiss hat Robert aber auch eine klare Vorstellung.

Anzeige

Plötzlich kündigte er an, an welchem Punkt die Produktion eingestellt werden soll. „Ich denke mal, dass wir die 500 noch vollmachen werden“, sagte Robert. Kurz darauf schaut das Familienoberhaupt in die Kamera und macht es auch für die Fans offiziell: „Also bei 500 Folgen habe ich gesagt, ist erstmal Schluss. Wir warten es ab.“ Auch, wenn es irgendwann ein Ende der beliebten Sendung geben wird, können sich die Fans demnach erstmal auf über 100 neue Episoden freuen. 

Anzeige