You: 9 Fakten über die beliebte Netflix-Serie

9 Fakten für Fans der Psychothriller-Serie „You – Du wirst mich lieben“.

Veröffentlicht am , 11:23 Uhr
You: 9 Fakten über die beliebte Netflix-Serie
Anzeige

1. Die Serie basiert auf zwei Romanen von Caroline Kepnes mit dem Titel „You“ und „Hidden Bodies – Ich werde dich finden“.

Echte Fans wissen das bestimmt schon, aber wir dachten uns, dieser Fakt muss mit rein. Das erste Buch von der US-amerikanischen Autorin Caroline Kepnes erschien im Jahr 2014. Die zweite Staffel basiert auf den Nachfolger „Hidden Bodies“.

2. In einem Punkt weicht das Drehbuch vom Roman ab.

Der Nachbarsjunge Paco, kommt in der Romanvorlage nicht vor. Netflix hat den Charakter nur eingeführt, um die menschliche Seite von Joe hervorzuheben und das Gute in ihm zu zeigen.

3. Stephen King ist ein großer Fan der Romane.

Anzeige

Der berühmte Autor Stephen King, der unter anderem „Es“ und „Shining“ schrieb, ist ein großer Fan von Caroline Kepnes. Schon 2014 twitterte er, dass er von „You“ begeistert ist: „YOU, by Caroline Kepnis: Hypnotic and scary. A little Ira Levin, a little Patricia Highsmith, and plenty of serious snark. Cool stuff.“

4. Peach-Darstellerin Shay Mitchell gab Nachhilfe in Social Media.

Darsteller Penn Badgley verriet in einem Interview, dass er einmal am Set seine Kollegen fragte, was Tumblr sei. Und auch generell soll er in Sachen Social Media eher unerfahren gewesen sein, weswegen Shay Mitchell ihre Hilfe anbot und ihm Nachhilfe gab. Er hatte einfach überhaupt keinen Durchblick. Einige Quellen berichten sogar, dass die anderen Darsteller ihn deswegen ausgelacht hätten.

Nächste Seite
Anzeige