Sommer-Dschungelcamp 2024: Diese Stars sind beim „Showdown der Legenden“ dabei

Dieses Jahr überrascht das Dschungelcamp die Fans mit zwei Shows. Bei der Sommer-Edition werden noch einmal die Lieblinge aller Staffeln zu sehen sein.

22.04.2024, 17:53 Uhr
Sommer-Dschungelcamp 2024: Diese Stars sind beim „Showdown der Legenden“ dabei
RTL
Anzeige

Das Dschungelcamp überzeugte in diesem Jahr nicht nur mit heftigen Diskussionen zwischen Kim und Mike. Insbesondere die Sängerin Lucy Diakovska ist den Fans im Gedächtnis geblieben, immerhin räumte sie auch die Dschungelkrone ab und nahm auf dem Thron in Australien Platz.

Doch das ist nicht alles, was RTL 2024 für die Community geplant hat. Es wird noch eine zweite Variante des Dschungelcamps geben, und zwar die Sommer-Edition. Passend zum zwanzigjährigen Jubiläum soll es zum "Showdown der Legenden" mit den Lieblingen aus den vergangenen Jahren kommen. Kürzlich sickerten bereits erste Namen der Stars durch, die zu diesem besonderen Anlass in die Wildnis ziehen werden.

Dschungelcamp 2024: RTL enthüllt Kandidaten für das Sommer-Special Dschungelcamp 2024: RTL enthüllt Kandidaten für das Sommer-Special
Anzeige
RTL

In diesem Jahr gibt es Dschungelcamp ein zweites Mal

Das Sommer-Dschungelcamp soll im Mai in Südafrika gedreht werden. Auch diesmal werden Jan Köppen und Sonja Zietlow die Moderation übernehmen. Mit dabei sein sollen unter anderem Thorsten Legat, Kader Loth, Sarah Knappig, Dani Büchner, und Georgina Fleur. Allerdings stehen noch weitere Promis hoch im Kurs, deren Teilnahme aber noch verhandelt werden soll. Der Fernsehsender RTL bemüht sich offenbar um die Teilnahme von Gina-Lisa Lohfink, Giulia Siegel, Indira Weis und Chris Töpperwien.

Anzeige

Eine offizielle Bestätigung der Namen steht aber noch aus. Fest steht allerdings, dass sich die Fans wieder auf jede Menge Krawall, Streitereien und Ekelprüfungen freuen können. Auch, wenn es diesmal nicht in den australischen Dschungel geht, kann man sicher sein, dass sich RTL für das Jubiläum von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ etwas Besonderes überlegt hat. Da die Show diesmal aber nicht live ausgestrahlt wird, müssen sich die Promis selbst für die Prüfungen oder einen Rausschmiss nominieren. Auch auf Begleitpersonen wird diesmal verzichtet. Dafür soll die Gage allerdings auch stolze 100.000 Euro betragen.

Anzeige