Militante Veganerin startet OnlyFans-Account und schickt Dieter Bohlen pikante Aufforderung

Die Influencerin sorgt mit einer gewagten Aktion für Aufsehen.

05.04.2023, 14:44 Uhr
Militante Veganerin startet OnlyFans-Account und schickt Dieter Bohlen pikante Aufforderung
Militante Veganerin/Instagram
Anzeige

Die militante Veganerin ist mittlerweile überall in den sozialen Medien durchgestartet. Ihre Aufgabe sieht sie darin, andere Menschen davon zu überzeugen, komplett auf tierische Produkte zu verzichten. Zuerst wurde sie auf TikTok bekannt und zeigt sich mittlerweile sogar auf Twitch und im Fernsehen.

Nun möchte sie auch auf der Erotikplattform „OnlyFans“ Karriere machen. Zuerst dachte ihre Community, es handele sich um einen Aprilscherz, doch dann wurde schnell klar, dass Raffaela Raab es ernst meint. Auf Instagram machte sie Werbung für ihren neuen schlüpfrigen Account und schickte Poptitan Dieter Bohlen gleichzeitig eine pikante Aufforderung.

DSDS 2024: Dieter Bohlen bestätigt Gerücht über die neuen Frauen in der Jury DSDS 2024: Dieter Bohlen bestätigt Gerücht über die neuen Frauen in der Jury
Anzeige
Militante Veganerin/Instagram

"Wolltest du mich nicht streicheln kommen?"

„War wohl doch kein Aprilscherz…oder? Dieter Bohlen wolltest du mich nicht streicheln kommen? Bussi deine Veganerin“, schreibt die 26-Jährige. Den Musiker kennt Raffaela durch ihre Teilnahme an der Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“. Dort sang sie kürzlich ein Lied über Tierleid und kriegte sich anschließend mit der Jury in die Haare.

Anzeige

„Ich finde ja alles okay, was sie sagt, ich finde nur die Art, wie sie es macht, da kriegst du ja Angst vor“, sagte Bohlen damals. Der Protestauftritt wurde relativ schnell beendet. Jetzt nutzte Raffaela den Moment, um Dieter noch einmal auf sich aufmerksam zu machen. Auf OnlyFans möchte sie als „Die wilde Veganerin“ durchstarten. Offenbar gefällt ihren Fans diese Idee, denn sie hinterließen über sieben Tausend Likes für die Ankündigung auf Instagram.

Anzeige
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Die wilde Veganerin (@diewildeveganerin)