Mercedes-Rückruf: 100.000 Autos in Deutschland betroffen

Der Autobauer Mercedes musste über 100.000 Autos in Deutschland zurückrufen. Wer nicht handelt, dem droht die Stilllegung seines Fahrzeugs.

21.12.2023, 08:35 Uhr
Mercedes-Rückruf: 100.000 Autos in Deutschland betroffen
Andrew Zaikovskyi/Shutterstock
Anzeige

Der Autobauer Mercedes hatte kürzlich keine guten Nachrichten für seine Kundinnen und Kunden. Über 100.000 Autos müssen im Rahmen einer großen Rückruf-Aktion zurück in die Werkstatt. Diese Maßnahme wurde vom Kraftfahrtbundesamt angeordnet.

Hintergrund ist ein Problem mit der Abgasreinigungsanlage. Alle betroffenen Autobesitzer erhalten eine offizielle Nachricht. „Kundinnen und Kunden werden schriftlich darüber informiert, wenn ihr Fahrzeug Teil der KBA-Anordnung ist und noch ein Softwareupdate bei einem Service-Partner aufgespielt werden muss“, heißt es in einem Statement. Das besagte Problem tritt bei Haltern der Modelle mit den Schadstoffklassen Euro 5 und 6b auf.

Mercedes bringt Kult-Auto aus den 70ern zurück Mercedes bringt Kult-Auto aus den 70ern zurück
Anzeige
gopixa/Shutterstock

Autobauer Mercedes muss für Softwareupdate sorgen

Das KBA bemängelt eine Funktion der Motorsteuerungssoftware, die dazu führt, dass die Abgasreinigungsanlage lediglich bei bestimmten Außentemperaturen voll funktionsfähig ist. Außerhalb dieses Bereichs wird das Reinigungssystem durch die Software reguliert, so dass es zu deutlich erhöhten Stickoxid-Emissionen kommt. Bisher wurde so argumentiert, dass man den Motor durch die Regelung vor Schäden schützen wolle. 

Anzeige

„Noch bis zu dem EuGH-Urteil im Jahr 2022 haben die europäischen Typgenehmigungsbehörden entsprechende Temperatursteuerungen der Abgasrückführung generell für zulässig gehalten. Zu dem Sachverhalt standen wir bereits seit einiger Zeit mit dem KBA im Austausch“, erklärte eine Sprecherin von Mercedes. Sollte das eigene Auto betroffen sein, kann das Softwareupdate bei einem Service-Partner erfolgen. Wer allerdings nicht auf das Schreiben reagiert, dem droht die Stilllegung seines Fahrzeugs.

Anzeige