Laura Müller packt aus: Zieht sie erneut für den „Playboy“ blank?

Das "Playboy"-Shooting mit Laura Müller war ein Mega-Erfolg. Wird die Ehefrau von Michael Wendler schon bald erneut alle Hüllen fallen lassen?

10.11.2023, 09:10 Uhr
Laura Müller packt aus: Zieht sie erneut für den „Playboy“ blank?
IMAGO / Future Image
Anzeige

Laura Müller zeigte sich im Jahr 2020 nackt im Erotikmagazin „Playboy“. Damals ging die Ausgabe mit der Wendler-Gattin binnen kürzester Zeit durch die Decke. Es dauerte nicht lange, bis das Magazin ausverkauft war. Sogar heute noch wird die Ausgabe für horrende Preise im Netz verkauft.

Laura begeisterte ihre Fans mit ihrer Top-Figur und ließ sämtliche Hüllen fallen. Den daraufhin entstandenen Hype nutzten die Wendlers für ihre heutigen Aktivitäten auf OnlyFans. Auf der Plattform gibt es immer noch jede Menge heiße Schnappschüsse von der frisch gebackenen Mama zu sehen. 

Playboy-Chef stellt Laura Müller vor schwere Entscheidung Playboy-Chef stellt Laura Müller vor schwere Entscheidung
Anzeige
IMAGO / Future Image

Kommt schon bald das zweite "Playboy"-Shooting mit der Wendler-Gattin?

Nach dem riesigen „Playboy“-Erfolg fragen sich die Fans natürlich, ob Laura sich eine weitere Kooperation mit dem Magazin vorstellen kann. Dieser Frage widmete sie sich in der jüngsten Ausgabe des Podcasts „Die Wendlers“. Darin erzählt Laura zuerst einmal, wie die Erfahrung auf Mallorca im Jahr 2019 gewesen ist. "Was mache ich hier?", fragte sie sich und musste sich zuerst an die Situation gewöhnen. Der Wendler war bei der Anfrage zu Beginn zögerlich, unterstützte Laura dann aber bei ihrem Projekt: "Andere stehen da Schlange."

Anzeige

Michael wünscht wich Laura als heiße Braut

Mittlerweile können beide stolz auf das Shooting zurückblicken. Es handelte sich nämlich um die erfolgreichste „Playboy“-Ausgabe seit Jahrzehnten. Laura Müller ist sogar so zufrieden, dass sie sich vorstellen könnte, eine weitere Kooperation mit dem bekannten Magazin einzugehen. Aber, für ein zweites Shooting "muss alles stimmen" - insbesondere auch der finanzielle Aspekt. Michael würde seine Liebste gerne als sexy Braut in einem knappen weißen Kleid sehen. 

Anzeige

„Playboy“-Chef Florian Biotin erklärte allerdings vor einiger Zeit in einem Interview, dass ein zweites Shooting nicht stattfinden wird, solange Laura mit Michael Wendler zusammen ist. Das liegt an den Skandalen, für die der Schlagersänger in den letzten Jahren sorgte. Ob sich die Beteiligten dennoch einigen können, bleibt abzuwarten.