Drei Richtige: 80-Jähriger gewinnt eine Million Euro im Lotto

Eigentlich hätten dem Rentner nur 10,50 Euro zugestanden, doch dann kam alles ganz anders.

, 15:57 Uhr
Drei Richtige: 80-Jähriger gewinnt eine Million Euro im Lotto

Mit drei Richtigen eine Million Euro im Lotto gewinnen. Das klingt eigentlich so gut wie unmöglich. Doch einem 80-Jährigen aus München wurde dieses Glück kürzlich zuteil. Denn sein Schein wurde bei einer bundesweiten Sonderauslosung gezogen.

Anzeige

Eigentlich hätten dem Rentner nur 10,50 Euro zugestanden, doch Lotto Bayern sorgte für eine große Freude bei drei glücklichen Gewinnern einer speziellen Sonderauslosung. An diesem Special nahmen alle „Dreier“ teil, die bei den vergangenen Ziehungen am Mittwoch und Samstag gewonnen hatten. Drei von ihnen durften sich über eine Million Euro freuen.

Anzeige

Rentner gewinnt bei Sonderauslosung

Der Münchner gehörte dazu und zeigte sich überrascht. „Ich brauche in meinem Alter das Geld nicht mehr so sehr“, sagte er laut Lotto Bayern. Stattdessen möchte er lieber anderen Menschen eine Freude machen. Mit dieser Summe wird der 80-Jährige seine Verwandten sowie gemeinnützige Organisationen unterstützen. Doch einen Wunsch möchte er sich auch selbst erfüllen: Der Rentner würde gerne eine Luxuskreuzfahrt erleben.

Anzeige
Nächster Artikel