Zwei Influencer bei Flugzeugabsturz in Island gestorben

Die Reiseblogger mussten bei einem tragischen Unglück ihre Leben lassen.

, 18:26 Uhr
Zwei Influencer bei Flugzeugabsturz in Island gestorben
Instagram/Youtube

In Island ereignete sich ein schreckliches Unglück. Bei dem Absturz eines Kleinflugzeuges starben der US-amerikanische Youtuber Josh Neuman und der belgische Influencer Nicola Bellavia. Zudem kamen bei dem tragischen Ereignis ein 27-jähriger Niederländer sowie der 49-jährige isländische Pilot ums Leben.

Anzeige

Die Influencer waren mit einer Cessna C172 unterwegs. Das Flugzeug startete am Donnerstag in Reykjavik. Am Freitag wurde es schließlich auf dem Grund des Thingvallavatn-Sees entdeckt. Daraufhin begann die Suche nach den Insassen mithilfe eines ferngesteuerten Mini-U-Boots. Am Sonntagabend wurden die Leichen der beiden Blogger, des Niederländers sowie des Piloten gefunden.

Anzeige
Kev Gregory/Shutterstock

Josh Neuman und Nicola Bellavia sind tot

Die Leichen wurden jedoch 300 Meter vom Wrack der Maschine geborgen. Deshalb geht die Polizei davon aus, dass die Insassen das Flugzeug noch verlassen konnten. Das Flugzeug prallte auf dem fast gefrorenen Wasser auf. Rund 1000 Menschen beteiligten sich an der Suchaktion. Neumann folgen über eine Million Menschen auf seinem Youtube-Kanal. Bellavia inspirierte seine Fans auf Instagram mit Reisefotos aus der ganzen Welt. Josh war 22 Jahre alt und Nicola 32.

Anzeige