Wegen Rassismus: Schulbehörde verbrennt Comics

Eine Schulbehörde verbrannte rund 5.000 Bücher und Comics, unter anderem „Asterix und Obelix“ und „Lucky Luke“.

, 11:15 Uhr
Wegen Rassismus: Schulbehörde verbrennt Comics
Ralf Liebhold / Shutterstock.com

Auch Lektüre bleibt von der Rassismusdebatte nicht verschont. Nachdem bereits einige Lebensmittel umbenannt werden mussten und Freizeitparks ihre Attraktionen neugestalten sollten, hat es eine Schulbehörde im kanadischen Windsor auf Bücher und Comics abgesehen.

Anzeige

Es wurde erst kürzlich bekannt, dass im Jahre 2019 eine Art Bücherverbrennung stattgefunden haben soll. Dabei wurden rund 5.000 Comics, Romane und Lexika vernichtet. Diese Antirassismusaktion sollte ein Zeichen zur Versöhnung mit den Ureinwohnern des Landes setzen. Allerdings erhielten die Veranstalter nicht nur positive Rückmeldungen.

Anzeige

Angeblich wurden die Ureinwohner in der verbrannten Lektüre beleidigt und stereotyp dargestellt. Unter den vernichteten Büchern befanden sich unter anderem Comics der „Asterix und Obelix“-Reihe. Auch „Tim und Struppi“ sowie „Lucky Luke“ fielen der Verbrennungsaktion zum Opfer. Es wurde kritisiert, dass die indigenen Völker als „Indianer“ bezeichnet wurden und dabei als primitiv, dumm, gefährlich und übersexualisiert dargestellt wurden.

Anzeige

„Wir begraben die Asche von Rassismus.“

Als Beispiele nannte man unter anderem überzogene Zeichnungen, unverständliche Lautsprache sowie wiederkehrende Nacktheit und Brutalität. All das soll in den Büchern vorkommen und deshalb sah die Behörde keine andere Möglichkeit, als die Lektüre zu vernichten. Diese Darstellungen der indigenen Völker wären schwer wieder loszuwerden, wenn sie sich „in den Köpfen der jungen Leute verewigen“.

„Wir begraben die Asche von Rassismus, Diskriminierung und Stereotypen in der Hoffnung, in einem integrativen Land aufzuwachsen, in dem alle in Wohlstand und Sicherheit leben können“, erklärte der Schulrat. Quebecs Premierminister François Legault hält es allerdings für unangebracht, Bücher zu verbrennen, egal welchen Inhalt sie haben.

Nächster Artikel