Video geht viral: Oktoberfest-Kellnerin wird weltberühmt

Diese Kellnerin wird im Netz von der ganzen Welt gefeiert.

01.10.2023, 14:55 Uhr
Video geht viral: Oktoberfest-Kellnerin wird weltberühmt
Anzeige

Momentan wird auf der Wiesn in München ausgiebig gefeiert. Hier sind sogar zahlreiche Stars und Sternchen unterwegs, um das traditionelle Oktoberfest zu genießen. Am liebsten wird in den Festzelten Bier getrunken und das sogar literweise.

Doch das beliebte Getränk muss auch erstmal auf den Tischen der Gäste stehen. Dazu sind Hunderte Kellnerinnen und Kellner unterwegs. Tagtäglich müssen sie harte Arbeit leisten und die Bierkrüge schleppen. Eine Kellnerin hat dafür eine praktische Taktik entwickelt, die nun auch den Gästen aufgefallen ist. Sie waren von den Fähigkeiten der hübschen Blondine so begeistert, dass sie ein Video drehten.

Heißeste Aldi-Kassiererin schockt Fans mit neuem Look Heißeste Aldi-Kassiererin schockt Fans mit neuem Look
Anzeige

13 Bierkrüge auf einmal

Es dauerte nicht lange, bis der Clip im Netz viral ging. Die Kellnerin aus dem Schützenzelt ist mittlerweile weltweit bekannt. Tatsächlich schafft sie es nämlich, ganze dreizehn Krüge auf einmal zu tragen. So kommen die Kunden natürlich schnell zu ihrer Maß Bier. Die junge Frau zeigt sich mit einem Dirndl bekleidet gut gelaunt bei der Arbeit und schafft es sogar, alle dreizehn Krüge sicher zu den Gästen zu transportieren.

Anzeige

Verena Angermeier berichtete in einem Interview nun selbst von ihrer Pyramidentechnik. Extra trainieren tut die 30-Jährige für ihr Kunststück allerdings nicht. Sie ist hauptberuflich Projektmanagerin und Mutter eines kleinen Sohnes. Ihr Video wurde mittlerweile schon über 60 Millionen Mal angeklickt. "Wahnsinn, Respekt vor eurer Arbeit!", schreiben die Fans.

Anzeige