Studie: Das Gesicht verrät, ob ein Mann nur Sex will

Gesichtszüge können Aufschluss über Soziosexualität geben.

04.12.2022, 18:54 Uhr
Studie: Das Gesicht verrät, ob ein Mann nur Sex will
Kamil Macniak/Shutterstock
Anzeige

Dating hat sich aufgrund der Möglichkeiten im Netz und der zahlreichen Apps stark verändert. Viele suchen nur noch nach einem schnellen Kennenlernen und anschließendem Sex. Doch manche Frauen wünschen sich eine Beziehung und sind auf den Portalen auf der Suche nach dem Richtigen.

Eine neue Studie enthüllte nun, dass man im Gesicht des Mannes erkennen kann, ob er lieber nur Sex will. Die Untersuchungsergebnisse stammen aus Australien und wurden kürzlich im Fachmagazin „Evolution and Human Behavior“ veröffentlicht. Insgesamt wurden 103 Personen fotografiert und zu ihren Dating-Absichten befragt.

Studie verrät: So oft haben glückliche Paare Sex Studie verrät: So oft haben glückliche Paare Sex
Anzeige
Roman Samborskyi/Shutterstock

Gesichtszüge geben Hinweise zur Soziosexualität

Die gesammelten Informationen zeigten Zusammenhänge zwischen den Gesichtszügen und dem Liebesleben der Männer. Hat ein Mann ein breiteres Gesicht, vor allem breitere Abstände zwischen den Augen, kombiniert mit breiteren Nasen, stärkeren Kieferlinien und dünneren Lippen, so ist er eher auf der Suche nach einem sexuellen Abenteuer und geht häufiger sexuelle Verbindungen ohne tiefere Emotionen ein. Die Wissenschaftler versuchten eine Erklärung für dieses Phänomen zu finden.

Anzeige

"Wir vermuten, dass es etwas mit dem Testosteronspiegel zu tun haben könnte – Menschen mit einem höheren Testosteronspiegel sehen maskuliner aus und neigen dazu, männlichere Persönlichkeits- und Verhaltensmerkmale an den Tag zu legen", sagte Dr. Ian Stephen, Professor für Psychologie an der Macquarie University. Bei den Teilnehmerinnen konnte kein Zusammenhang festgestellt werden.

Anzeige