Studie: NASA untersucht, was zu tun ist, wenn man auf Außerirdische trifft

Die NASA hat einen Plan entwickelt, der das Handeln genau festlegt.

, 19:07 Uhr
Studie: NASA untersucht, was zu tun ist, wenn man auf Außerirdische trifft
Anzeige

Die NASA beschäftigt sich aktuell in einer Studie mit der Frage, wie man reagieren soll, wenn man auf ein Alien und auf Hinweise zu außerirdischem Leben trifft. Auch wenn dieses Szenario eher unwahrscheinlich ist, beschäftigt sich die Wissenschaft mit der Reaktion, die im Falle eines Falles nötig wäre.

Die US-amerikanische Raumfahrtagentur veröffentliche kürzlich erste Antworten. Die Suche nach Außerirdischen oder deren Lebenszeichen gestalten sich laut dem Chefwissenschaftler Jeff L. Green äußerst „vielfältig und kompliziert“. Trotzdem glaubt er daran, dass die Menschheit in naher Zukunft Nachweise für die Existenz von Aliens aufspüren könnte.

Anzeige

Potenzielle Funde sollen nach der sogenannten „CoLD-Skala“ bewertet werden. „Eine solche Skala wird uns helfen, zu verstehen, wo wir bei der Suche nach Leben stehen und welche Fähigkeiten, Missionen und Technologien uns bei dieser Suche helfen“, erklärt Green laut einer Pressemitteilung der NASA.

Anzeige

Verwendung einer „CoLD“-Skala

Diese Skala soll auch zeigen, was zu tun ist, wenn man tatsächlich auf Lebewesen außerhalb des blauen Planeten trifft.  „CoLD“ steht für „Confidence of Life Detection“ was so viel bedeutet wie: „Vertrauen in die Entdeckung von Leben“. Beim Auftauchen von Hinweisen sollen zuerst Proben entnommen werden, die anschließend untersucht werden. Dann soll festgestellt werden, ob diese durch Instrumente auf der Erde beeinflusst wurden.

Anzeige

Es folgt eine Erläuterung, über die Umgebung, in der die Hinweise entdeckt wurden. Signal und Fundort sollen detailliert erforscht werden. Des Weiteren muss die biologische Natur des Signals nachgewiesen werden. Schließlich soll ein weiteres Team hinzugezogen werden, welches eigene Tests durchführt. Am Schluss werden die gesammelten Ergebnisse präsentiert und verifiziert, ob es sich tatsächlich um einen Nachweis für Leben fernab der Erde handelt.