Sendetaste lange halten: WhatsApp erweitert beliebtes Feature

Eine gefragte Funktion soll künftig noch mehr Möglichkeiten bieten.

01.09.2023, 16:19 Uhr
Sendetaste lange halten: WhatsApp erweitert beliebtes Feature
Diego Thomazini/Shutterstock
Anzeige

WhatsApp hat wieder einmal seine Möglichkeiten um eine Funktion erweitert, die das Nutzen des beliebtesten Messengerdienstes der Welt noch angenehmer und komfortabler machen soll. Mittlerweile gibt es bereits Beta-Versionen für Android die zeigen, was bald für alle WhatsApp-Nutzer möglich ist. Hier soll demnächst nämlich die Möglichkeit, Bilder und Videos zu verschicken, die nur einmal geöffnet werden können, erweitert werden. Die Android-Beta-Version für die neue Funktion lautet 2.23.18.3 und ist aktuell noch nicht für iOS-User verfügbar. Die müssen sich traditionell immer etwas länger gedulden.

Normalerweise war die Funktion für das einmalige Nutzen von Bildern und Ansichten nur möglich, wenn man das betreffende Symbol in der Titelleiste angeklickt hat. In der Zukunft wird das noch einfacher werden. Da wird es ausreichen, die Sendetaste lange zu drücken und gleichzeitig zu halten. Danach erscheint ein Menü, in dem die User die Möglichkeit haben, das betreffende Bild oder das Video einmalig zu versenden.

Doppelpfeil bei WhatsApp: Das bedeutet das neue Symbol Doppelpfeil bei WhatsApp: Das bedeutet das neue Symbol
Anzeige

Laut Angaben von „Wabetainfo“ erlaubt die Funktion jedoch keine Möglichkeit für das Versenden von GIF’s. Meta, der Mutterkonzern von WhatsApp, plant jedoch für die Zukunft eine Erweiterung dieser Funktion auf zusätzliche Medientypen. So soll bald auch das einmalige Versenden von Textnachrichten sowie Audiomails möglich sein. Beides wurde mit der WhatsApp-Android-Beta-Version 2.22.25.20 sowie mit der Beta-Version 2.23.7.8 bereits vorgestellt. 

Anzeige
BigTunaOnline/Shutterstock

Der Messenger überzeugt mit mehreren neuen Funktionen

Kürzlich kam auch eine Funktion dazu, die von Mark Zuckerberg, dem CEO und Eigentümer des Meta-Konzerns höchstpersönlich auf seinem Facebook-Profil vorgestellt und erklärt wurde. Er meinte da: „Es ist so einfach wie das Senden einer kurzen Sprachnachricht.“

Anzeige

Die neue Funktion soll nach Aussagen von WhatsApp dazu dienen, dass Nutzer in Echtzeit per Video auf einen Chat antworten können. Diese Funktion können die ersten User bereits nutzen. Um die neuen Videonachrichten zu versenden, müssen Nutzer einfach auf den Button drücken, um in den Videomodus zu wechseln, und diesen dann für die Aufzeichnung gedrückt halten.

Durch das Wischen nach oben wird der Modus gehalten und man kann freihändig aufnehmen. Außerdem sind alle Videonachrichten zum Schutz vor Neugierigen „Ende zu Ende“ verschlüsselt. So kommt der Messengerdienst in der letzten Zeit mit immer neuen Funktionen auf den Markt. Auch die 120 Tage Funktion gibt es seitneuestem. Hier werden WhatsApp-Accounts, die über 120 Tage inaktiv waren, gelöscht. Also sollten auch die WhatApp-Muffel ab und zu mal reinschauen,