Rewe mit besonderer Aktion: Kunden bekommen ihre Einkäufe aus der Luft

Auf diesem ungewöhnlichen Weg erhalten Verbraucher künftig ihre Ware.

14.10.2023, 18:55 Uhr
Rewe mit besonderer Aktion: Kunden bekommen ihre Einkäufe aus der Luft
Chris Redan/Shutterstock
Anzeige

Die Supermarktkette Rewe arbeitet stets an Verbesserungen des Einkaufserlebnisses. Neben einer riesigen Produktauswahl möchte sich das Unternehmen auch an neue Bedingungen anpassen und möglichst alle Bürgerinnen und Bürger versorgen können. 

Deshalb wurde kürzlich eine ganz besondere Aktion gestartet, im Rahmen derer einige Kunden ihre Einkäufe aus der Luft geliefert bekommen. Das Pilotprojekt heißt „Liefer-Michel“ und richtet sich an Personen, die auf dem Land leben. Hier bestehen kaum Möglichkeiten, um einkaufen zu gehen. Deshalb müssen kreative und moderne Lösungen gefunden werden, um den Service zu optimieren.

Rewe-Kundin bringt rührende Aktion: Kassiererin konnte es nicht fassen Rewe-Kundin bringt rührende Aktion: Kassiererin konnte es nicht fassen
Anzeige
Vytautas Kielaitis/Shutterstock

Die neue Liefermethode ist praktisch und sogar umweltfreundlich

Rewe stellt deswegen in Hessen momentan erste Einkäufe via Drohne zu. In Zusammenarbeit mit dem Unternehmen „Wingcopter“ wird der Einkauf quasi von oben geliefert. Über die Website von „Liefer-Michel“ können die gewünschten Produkte bestellt werden. Wie beim klassischen Lebensmittel-Lieferservice kann schließlich ein Wunschtermin für die Zustellung ausgewählt werden. Der Lieferservice von Rewe ist schon länger bekannt und zudem sehr erfolgreich in Deutschland. Nun möchte man aber noch einen Schritt weitergehen. 

Anzeige

Momentan stehen für die Drohnenlieferung allerdings nur ungekühlte Produkte zur Auswahl. Außerdem können nur kleinere Einkäufe bis vier Kilogramm transportiert werden. Dennoch handelt es sich um eine praktische Lösung, wenn gerade kein Supermarkt in der Nähe ist. Die Ware landet schließlich auf einem kleinen „Flugplatz“ und ein Fahrradkurier bringt den Einkauf bis zur Haustür. Somit handelt es sich auch um eine sehr umweltfreundliche Variante zur Auslieferung von Lebensmitteln. Wenn das Projekt Anklang findet, soll es ausgeweitet werden.

Anzeige