Rassistischer Angriff: Deutscher beleidigt 17-jährigen Syrer und tritt ihm ins Gesicht

Mittlerweile wurde der Täter von der Polizei gefasst.

, 11:13 Uhr
Rassistischer Angriff: Deutscher beleidigt 17-jährigen Syrer und tritt ihm ins Gesicht

In Erfurt hat ein 40-jähriger Mann einen 17 Jahre alten Syrer in der Straßenbahn rassistisch beleidigt, bedroht, bespuckt und brutal angegriffen. Videoaufnahmen halfen dabei, den Täter zu identifizieren und festzunehmen.

Anzeige

Der Tatverdächtige aus Erfurt wurde festgenommen

Das Video des brutalen Angriffs in einer Straßenbahn in Erfurt, das auf Twitter veröffentlicht wurde, zeigt einen Erfurter, der der Polizei als Drogenkonsument sowie wegen Eigentums- und Gewaltdelikten bekannt ist. Zeugen, die das Geschehen in der Straßenbahn beobachteten, filmten den Vorfall und riefen Sicherheitskräfte zur Hilfe.

Anzeige

Hier kannst du dir das Video auf Twitter ansehen:

Anzeige

Auf Twitter wird von einigen Nutzern kritisiert, dass niemand dem 17-Jährigen geholfen hatte. Allerdings rät die Polizei in solchen Fällen, dass man die Polizei informiert, andere zur Mithilfe auffordert und sich auch Details des Täters merkt, damit man später der Polizei genaue Angaben zur Täterbeschreibung machen kann.

Nächster Artikel
Anzeige