Netflix-Hack: So kannst du bei deinem Abo Geld sparen

Es gibt eine bestimmte Methode die dabei helfen kann Geld zu sparen.

, 15:13 Uhr
Netflix-Hack: So kannst du bei deinem Abo Geld sparen
Vantage_DS / shutterstock

Netflix ist einer der etwas teureren Streamingdienste. Kein Wunder, dass immer wieder nach Schlupflöchern gesucht wird, um den hohen Kosten zu entkommen. Zuletzt gab es 2018 dank der Apple-ID einen beliebten Hack, um Geld zu sparen. Eine neue App soll diesen Netflix-Trick jetzt wieder ermöglichen!

Anzeige

Im Jahr 2018 konnte man sein Netflix-Abo noch über die Apple-ID abrechnen. Wenn man sein Apple-Konto dann nur mit rabattierten Guthabenkarten aufgeladen hat, ließ sich dadurch bare Münze bei den monatlichen Netflix-Gebühren sparen. Die Karten sind nach wie vor häufig im Angebot, und auch wenn der Netflix-Hack damals für neue Kunden und Kundinnen abgeschafft wurde, eröffnet sich jetzt erneut die Chance, die Guthabenkarten für einen Sparvorteil zu nutzen.

Anzeige

„Netflix-Gaming“ macht Lifehack möglich

Hadrian / shutterstock

Denn mit der Einführung der Spiele-App „Netflix Gaming“ eröffnet sich eine neue Möglichkeit, beim Abo-Preis zu sparen. Die Spiele kann man nämlich nur spielen, wenn man ein Netflix-Abo hat. Falls das nicht der Fall ist, kann man sich über eine der Spiele-Apps ein Netflix-Konto machen. In diesem Fall können die monatlich anfallenden Gebühren wieder mit der Apple-ID bezahlt werden. Dementsprechend kann man wieder auf die rabattierten Guthabenkarten zurückgreifen.

Anzeige

Falls du schon Abonnent oder Abonnentin bist, ist das gar kein Problem. Dann kannst du einfach dein Netflix-Abo auflösen und das Konto über die Spiele-App wieder aktivieren und so Geld sparen. Du solltest den Trick anwenden, solange er noch möglich ist. Sollten zu viele Nutzer und Nutzerinnen auf diesen Trick zurückgreifen, wird der Netflix-Hack sicherlich wieder unmöglich gemacht.

Nächster Artikel