Netflix: Beliebte Serie heimlich abgesetzt

Die zweite Staffel einer beliebten Romanze soll es nun doch nicht geben.

, 21:35 Uhr
Netflix: Beliebte Serie heimlich abgesetzt

Der Streamingdienst Netflix soll die beliebte Romanze „Dash & Lily“ abgesetzt haben. Wie unter anderem das Magazin „tz“ berichtet, soll nach nur einer Staffel Schluss sein. Die Fans seien überrascht, denn Netflix kündigte seine Pläne nicht offiziell an. Schließlich soll Regisseur Shawn Levy die traurigen Gerüchte bestätigt haben.

Anzeige

Gemeinsam mit seiner Firma 21 Laps produziert Levy verschiedene Netflix-Serien. In einem Interview mit dem „Collider“, in dem es unter anderem um die Serie „I am Not Okay with This“ ging, äußerte er sich zu dem Dilemma: „Das ist also eine dieser Serien, wie ‚Dash & Lily‘, die gerade einen Haufen Daytime Emmys gewonnen hat, wo wir und das Team von 21 Laps das Gefühl haben, die versprochene Serie gemacht zu haben. Wir haben die Serie gemacht, die wir wollten. Nicht genug Leute haben zugeschaut und es ist eine grausame Metrik im Zeitalter der Streaming-Kriege.“

Anzeige
ALISON COHEN ROSA/NETFLIX

Fans warten auf offizielle Bekanntgabe

Obwohl noch immer darauf gewartet wird, dass Netflix selbst Stellung bezieht, ist es nach Levys Aussage sehr wahrscheinlich, dass die Fans vergebens auf eine Fortsetzung von „Dash & Lily“ hoffen.

Anzeige

Laut IMDb kam die Romanze dennoch gut bei den Zuschauern an. Auf dem Portal erhielt sie eine Bewertung von 7,5. Schauspielerin Jodi Long wurde sogar mit einem Daytime Emmy Award für ihren Auftritt in der Serie ausgezeichnet.

Anzeige
Nächster Artikel
Anzeige