Nächste Preiserhöhung kommt: Welche Lebensmittel jetzt teuer werden

Die Preise für Lebensmittel werden erneut angehoben.

, 19:23 Uhr
Nächste Preiserhöhung kommt: Welche Lebensmittel jetzt teuer werden
UfaBizPhoto/Shutterstock

Seit Wochen steigen die Preise in den Supermärkten bereits an. Grund dafür sind unter anderem die erhöhten Kosten in der Landwirtschaft, teurer Dünger und Probleme bei der Herstellung des Tierfutters. Hinzu kommen die stark angestiegenen Energiekosten durch den Krieg in der Ukraine. Rohstoffmängel und unterbrochene Lieferketten sind ebenso die Folge der aktuellen politischen Situation.

Anzeige

Wer Lebensmittel wie Speiseöl, Butter und Margarine kaufen möchte, muss bereits tief in die Tasche greifen. Doch nun sind noch mehr Produkte von dem Preisanstieg betroffen. Denn die Händler werden unter anderem die Kosten für Fleisch erhöhen.

Anzeige
Tatjana Baibakova/Shutterstock

Fleisch, Milch und Senf werden teuer

Insbesondere Schnitzel, Hähnchenbrust und verschiedene Wurstwaren sind betroffen. Rund 20 Prozent sollen sie mehr kosten. Beispielsweise kostet Hähnchen-Geschnetzeltes von Wilhelm Brandenburg bei Rewe mittlerweile 5,29 Euro. Vor knapp einer Woche war dieses noch für 4,59 Euro erhältlich. Hier spielt ebenfalls das Problem mit der Herstellung des hochwertigen Eiweißfutters für die Tiere eine Rolle.

Anzeige

Weitere Preisanhebungen betreffen Milch, Saure Sahne, Senf und Paniermehl. Einige Supermärkte bieten jedoch wöchentliche Aktionsrabatte an. Hier kann zumindest beim Kauf von bestimmten Produkten gespart werden.  

Nächster Artikel