Nacktfotos von Iris Klein? Playboy-Chef verkündet Entscheidung

Der Reality-Star wünschte sich ein erotisches Fotoshooting für das Playboy-Magazin.

03.10.2023, 16:04 Uhr
Nacktfotos von Iris Klein? Playboy-Chef verkündet Entscheidung
Iris Klein/Instagram
Anzeige

Daniela Katzenberger unterhält seit Jahren die deutsche Fernseh-Community. Mittlerweile sieht man den Reality-Star zumeist an der Seite ihres Mannes Lucas Cordalis. Die beiden haben eine kleine Familie gegründet und ließen auch ihre Hochzeit von Kameras begleiten.

Doch nicht nur Daniela hat es in die Schlagzeilen geschafft. Auch ihre Mutter Iris Klein ist mittlerweile als Influencerin und Entertainerin bekannt. Kürzlich sorgte die 56-Jährige mit einem besonderen Wunsch für Aufsehen. „Ich will in den Playboy“, verkündete sie auf Instagram und überraschte ihre Fans. Gerne würde sie sich nackt für das berühmte Erotik-Magazin ablichten lassen. 

„Milf-Modus“: Daniela Katzenberger provoziert oben ohne auf Instagram „Milf-Modus“: Daniela Katzenberger provoziert oben ohne auf Instagram
Anzeige
Iris Klein/Instagram

Chefredakteur Florian Boitin äußert sich

Natürlich hat auch der Chefredakteur des Magazins von diesem Vorhaben gehört. "Dass sich Frauen, die wie Iris Klein im Rampenlicht stehen, ebenfalls eine prominente Plattform wie den deutschen Playboy wünschen, freut mich ganz persönlich", erklärte Florian Boitin im Interview. Allerdings ist auch schon eine Entscheidung gefallen, die Iris sehr enttäuschen wird.

Anzeige

Während Tochter Daniela sich sehr über solche Fotos von ihrer Mutter freuen würde, reagierte die Community nicht sonderlich begeistert. Mehr als 80 Prozent der User, die an einer Umfrage zu diesem Thema teilnahmen, wollen nicht, dass Iris Klein ihre Hüllen fallen lässt. "Hier scheint die Mehrheitsmeinung allerdings eindeutig. Auch wenn wir uns bei 'Playboy' von solchen Umfragen in der Regel nicht leiten lassen, nehmen wir das Ergebnis natürlich zur Kenntnis", kommentierte Boitin das Geschehen.

Anzeige

Schließlich folgt ein ernüchterndes Fazit: "Ich kann mit Bestimmtheit sagen, dass wir zu keinem Zeitpunkt über eine Zusammenarbeit nachgedacht haben." Stattdessen wird Iris ihre Fans natürlich weiterhin auf Instagram mit Fotoshootings und Videos unterhalten.