Mehr Kindergeld ab 2025: Alle Familien sollen von Erhöhung profitieren

Der Finanzminister Christian Lindner plant eine Erhöhung des Kindergeldes für das Jahr 2025. So sollen Eltern künftig entlastet werden.

23.05.2024, 15:21 Uhr
Mehr Kindergeld ab 2025: Alle Familien sollen von Erhöhung profitieren
M. Schuppich/Shutterstock
Anzeige

Der Finanzminister Christian Lindner sprach kürzlich in einem Interview über das Kindergeld. In Deutschland erhalten alle Eltern für jedes Kind monatlich einen Betrag in Höhe von 250 Euro. Im kommenden Jahr soll diese Auszahlung allerdings erhöht werden.

Zwar handelt es sich noch nicht um einen offiziellen Beschluss, allerdings erklärte Lindner, dass Familien im kommenden Jahr finanziell noch stärker unterstützt werden sollen. Im Herbst 2024 wird der sogenannte Existenzminimumbericht veröffentlicht, der nötig ist, um den genauen Betrag bestimmen zu können. Deshalb konnte der Finanzminister bisher noch nicht sagen, wie hoch das Kindergeld im kommenden Jahr ausfallen könnte.

„Größte Erhöhung in der Geschichte“: So viel Kindergeld gibt es ab Januar „Größte Erhöhung in der Geschichte“: So viel Kindergeld gibt es ab Januar
Anzeige
fizkes/Shutterstock

Christian Lindner plant Kindergeld-Erhöhung für 2025

Lindner kündigte zuvor bereits an, im kommenden Jahr verstärkt die kalte Progression ausgleichen zu wollen. Die Inflation gilt noch immer als große Belastung für zahlreiche Bürgerinnen und Bürger. Deshalb möchte die Regierung unter anderem den steuerlichen Grundfreibetrag anpassen. Dadurch wird ebenfalls der Kinderfreibetrag steigen. Auf dieser Grundlage soll schließlich auch das Kindergeld angepasst und erhöht werden.

Anzeige

In diesem Jahr ist allerdings keine Erhöhung mehr geplant. "Das Kindergeld wurde bereits 2023 sehr stark und überproportional erhöht, um Familien zu entlasten. Das war ein großer Erfolg. Deshalb steht aber erst 2025 die nächste Erhöhung an", betonte Lindner. Der Grund- und Kinderfreibetrag soll hingegen noch rückwirkend für das laufende Jahr angehoben werden.

Anzeige