Maxi Rolón: Ex-Barca-Talent stirbt bei Horrorunfall

Der 27-Jährige starb gemeinsam mit seinem Bruder bei einem tragischen Unfall.

, 16:25 Uhr
Maxi Rolón: Ex-Barca-Talent stirbt bei Horrorunfall
Christian Bertrand/Shutterstock

Der ehemalige FC Barcelona-Star Maxi Rolón ist bei einem tragischen Verkehrsunfall verstorben. Der Fußballer wurde nur 27 Jahre alt.  Gemeinsam mit seinem Bruder Ariel ist er am vergangenen Samstag ums Leben gekommen.

Anzeige

„Bestürzt über den Tod von Maxi Rolón (1995), einem Jugendfußballspieler für den FC Barcelona zwischen 2010 und 2016. Wir sprechen seiner Familie unser tiefstes Beileid und unsere ganze Unterstützung aus. Ruhe in Frieden“, schrieb der FC Barcelona auf Twitter.

Anzeige
Christian Bertrand/Shutterstock

Auto prallte gegen einen Baum

In den frühen Morgenstunden sollen die Brüder mit dem Auto unterwegs gewesen sein. Der Wagen kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Unfall habe sich ersten Informationen zufolge ohne Fremdeinwirkung ereignet. Maxi und Ariel erlitten schwere Verletzungen, die sie schließlich nicht überlebten. Wie genau es zu dem Horrorunfall kam, ist noch unklar.

Anzeige

Rolón war insbesondere in Zeiten seiner Jugend ein erfolgreicher Fußballspieler. Geboren wurde er 1995 in Argentinien. Von 2010 bis 2016 durchlief er die legendäre Fußballakademie La Masia beim katalanischen Top-Club. Mit 19 Jahren stand er in Barcas zweiter Mannschaft.

Nächster Artikel