„LOL: Last One Laughing“ bricht Rekord – schon wieder!

Damit geht die Serie in die Comedy-Geschichte ein.

, 12:13 Uhr
„LOL: Last One Laughing“ bricht Rekord – schon wieder!
IMAGO / Eventpress

Die Amazon Prime-Serie „LOL“ gehört zu den beliebtesten Comedy-Formaten in Deutschland. Besonders das Staffelfinale der dritten Staffel traf bei den Fans einen Nerv, da man sich dort endgültig vom verstorbenen Comedy-Meister Mirco Nontschew verabschiedet hatte. Doch nicht nur wegen dieses unerwarteten Todesfalls wandert die Show immer wieder durch die Presse – zum dritten Mal gilt das Comedy-Format auch als meist-gestreamter Titel aller Zeiten bei Prime Video in Deutschland und in der Österreich.

Anzeige

Bereits im Oktober 2020 hatte die Show den deutschen Comedypreis als „beste Comedy-Show“ gewonnen und wurde für den Grimme-Preis in der Kategorie „Unterhaltung“ nominiert. „Das positive Feedback unserer Zuschauer:innen und die Auszeichnung mit dem deutschen Comedypreis spornen uns an, jetzt noch eine Schippe draufzulegen. Wir freuen uns auf viele verrückte Überraschungen, die sich Michael Bully Herbig und das Team von Constantin Entertainment um Otto Steiner für die kommende vierte Staffel einfallen lassen – und natürlich auf zehn fantastische Teilnehmer:innen, die sich der Herausforderung nicht zu lachen stellen werden“,meint Philip Pratt, Leiter der Deutschen Originals bei Amazon Studios.

Anzeige
IMAGO / Eventpress

Und was ist mit Staffel 4?

Zur Freude aller Fans wurde eine weitere Staffel des Formats bereits bestätigt. Diese soll im Frühjahr 2023 ausgestrahlt werden, wie Prime verkündete. Der Komiker Michael Herbig freut sich ebenfalls auf die neue Staffel und verrät: „Ich sag mal so, wenn Du schon vor Lachen am Boden liegst und denkst, es geht nicht mehr, kommt von irgendwo die vierte Staffel her!“

Anzeige

Wer in der nächsten Staffel dabei sein wird, steht noch nicht fest. Luke Mockridge und Oliver Pocher hatten sich erst letztens zu einer möglichen Teilnahme geäußert – mehr dazu hier.