Luke Mockridge lästert über Amazon-Hit „LOL“

In seiner Instagram-Story hat er sich sehr abfällig dazu geäußert.

, 15:56 Uhr
Luke Mockridge lästert über Amazon-Hit „LOL“
IMAGO / Future Image
Anzeige

Die Amazon Prime-Serie „LOL: Last One Laughing“ ist wohl der deutsche Comedy-Hit schlechthin. Zehn Prominente werden für 6 Stunden in einen Raum gesperrt und dürfen in dieser Zeit nicht lachen. Ihre Mitspieler müssen die Prominenten jedoch mit allen Mitteln zum Lachen bringen, damit diese disqualifiziert werden. Den Comedian Luke Mockridge hat man noch nicht in diesem Format gesehen. Zu dieser Tatsache hat er sich jetzt das erste Mal auf Instagram geäußert und dabei ziemlich über das Comedy-Format abgelästert.

Das Prime-Format ist für Comediegrößen wie Bastian Pastewka, Anke Engelke, Kurt Krömer oder dem verstorbenen Mirco Nontschew bekannt. An dessen Seite wurde Mockridge jedoch noch nicht gesehen – Er hätte absichtlich nicht an der Show teilgenommen, berichtet er. In einer Instagram-Story hatte ihn ein Follower gefragt, ob er bei der Serie LOL mitmachen würde, worauf er antwortete: „Wurde bei Staffel eins gefragt und fand die Idee so bescheuert, dass ich nicht bei einem Flop mitmachen wollte.“

Anzeige
IMAGO / Future Image

Pocher wurde nicht gefragt

Doch zumindest ist Mockridge seinem Comedy-Kollegen Oliver Pocher damit einen Schritt voraus. Dieser wurde nämlich noch nicht mal für das Format angefragt, wie man aus seine Aussagen vermuten kann. Er hat nämlich verraten, dass er tatsächlich Lust hätte, an dem Format teilzunehmen. Doch er ist sich sicher: „Amazon hat andere Vorstellungen bei der Besetzung.“

Anzeige