Katzenfutter verunreinigt: Hersteller startet große Rückrufaktion

Zwei Katzenfutter-Produkte können einen gefährlichen Erreger enthalten, der für die Tiere schwere gesundheitliche Folgen hat. Deshalb wurde eine große Rückrufaktion gestartet.

21.03.2024, 16:00 Uhr
Katzenfutter verunreinigt: Hersteller startet große Rückrufaktion
Roman Samsonov/Shutterstock
Anzeige

Ein Hersteller für Tierprodukte hat kürzlich eine große Rückrufaktion gestartet. Betroffen sind zwei Katzenfutter-Sorten, die auch in Deutschland vertrieben werden. Es können gefährliche Keime in dem Futter enthalten sein, die die Tiere schlimmstenfalls krank machen.

Betroffen sind Produkte des Herstellers Interquell GmbH. Es wird dringend dazu geraten, die Ware in den Supermarkt zurückzubringen. Der Kaufpreis soll selbstverständlich erstattet werden. Im Rahmen von Eigenkontrollen hat das Unternehmen in bestimmten Chargen Salmonellen nachgewiesen. Die Erreger sind nicht nur für den Menschen gefährlich, auch bei Tieren kann es teilweise zu schweren Symptomen kommen. 

Große Rückrufaktion: Listerien in Wurst entdeckt Große Rückrufaktion: Listerien in Wurst entdeckt
Anzeige

Zwei Katzenfutter-Produkte können Salmonellen enthalten

Deshalb sollte das Trockenfutter „Happy Cat Culinary Atlantik Lachs“ sowie die Sorte „Happy Cat Vet Renal“ nicht an die Katzen verfüttert werden. Auf dem Katzenfutter ist sind die Chargennummern 250820R230152 und 2508020120P08 zu finden. Zudem ist die Sorte „Atlantik Lachs“ bis zum 20.08.2025 haltbar und die Version „Vet Renal“ bis zum 02.08.2025. Erkrankte Katzen leiden unter Durchfall, Erbrechen, Dehydrierung, Abgeschlagenheit und Fieber. In besonders schweren Fällen kann eine Sepsis drohen.

Anzeige

Haustierbesitzer sollten bei dem Verdacht auf eine Infektion nicht zögern und sofort einen Arzt aufsuchen. Es handelt sich bei der Salmonellose zudem um eine meldepflichtige Tierkrankheit. Allerdings gibt es gute Behandlungsmethoden, um den Tieren zu helfen. In diesem Fall wählt meine eine intravenöse Antibiotikatherapie.

Anzeige