Hochzeits-Skandal: Schwester prankt Braut und erntet Shitstorm

Damit hatte das Ehepaar wohl nicht gerechnet.

, 15:30 Uhr
Hochzeits-Skandal: Schwester prankt Braut und erntet Shitstorm
Shutterstock/Wedding and lifestyle

Wer braucht Feinde, wenn man eine Familie hat? Das wurde auch einer Braut bewusst, die an ihrem besonderen Tag von ihrer Schwester ziemlich fies geprankt wurde. Ohne böse Absichten hatte die Schwester die Eheschließung gestört und sich damit den unendlichen Zorn der Braut auf sich gezogen. Verzweifelt hat die Schwester den Fall in einem Reddit-Forum geschildert – und selbst dort verurteilt man sie für ihre Tat zutiefst.

Anzeige

„Meine (23W) Schwester (27W) hat sich vor etwa 2 Jahren verlobt“, schrieb sie. „Ich hasse sie nicht. Aufgrund unseres Altersunterschieds waren wir nie die engsten Schwestern, aber wir hassten uns nicht. Ihr Verlobter (jetzt Ehemann) ist ein großartiger Mann. Ich freue mich wirklich für sie. Also bei der Hochzeitszeremonie, als der Priester schließlich sagte: ‚Gibt es irgendwelche Einwände?‘, stand ich auf und sagte: ‚Ich habe Einwände … (lange Pause), weil dieses Paar viel zu süß füreinander ist!‘“

Anzeige
Shutterstock/Artem Sokolov

Prank geht schief

Doch dieser Witz ging ordentlich in die Hose. „Ich dachte, es wäre etwas, worüber wir alle später lachen könnten. Aber ich konnte sichtlich sehen, wie die Farbe aus dem Gesicht meiner Schwester wich, als ich aufstand“, erzählt die Schwester. „Ich setzte mich und die Zeremonie ging weiter“, schrieb sie. „Beim Empfang bin ich zu meiner Schwester gegangen und habe ihr gratuliert, aber sie ist total explodiert. Sie sagte mir, mein Witz sei nicht lustig und ich hätte ihre Stimmung, ihr Glück und ihren besonderen Tag ruiniert. Ich war schockiert.“

Anzeige

Selbst die Familie scheint nicht hinter dem Scherz der Schwester zu stehen. „Heute Morgen bin ich mit unzähligen Benachrichtigungen meiner Familienmitglieder aufgewacht, die sagten, dass ich ein AH dafür bin. Aber ich denke, alle haben einfach überreagiert, es war wirklich nur ein Witz … also, bin ich das Arschloch?“ Auch wenn sich die Schwester wahrscheinlich Trost im Reddit-Forum erhofft hatte, so wurde sie bitter enttäuscht.

Tatsächlich hat sogar ein echter Minister auf diese Geschichte reagiert und erklärt, wieso dieser Scherz nicht angebracht gewesen ist. „Minister hier: es wird schlimmer. Wenn jemand während der Zeremonie Einwände erhebt, müssen sie an manchen Orten anhalten und nachforschen, selbst wenn es sich um einen Witz handelt. Einige Amtsträger werden die Zeremonie an diesem Tag nicht einmal fortsetzen. Die Schwester hätte buchstäblich die ganze Hochzeit ruinieren können.“