Heißeste Aldi-Kassiererin schockt Fans mit neuem Look

Ihre krasse Typ-Veränderung hat eine Debatte entfacht.

05.08.2023, 14:37 Uhr
Heißeste Aldi-Kassiererin schockt Fans mit neuem Look
Elaine Victoria/Instagram
Anzeige

Elaine Victoria ist ihr Name und sie wurde als Deutschlands heißeste Aldi-Kassiererin bekannt. Nur 12 Sekunden hat es gedauert, das Video, das Elaine Victoria vom Job an der Aldi-Kasse zum Internet-Star beförderte. Zu sehen war die 19-jährige in ihrem typischen „Aldi-Nord“-Outfit. Die Filiale, in der alles stattfand, befindet sich in Hamburger Stadtteil Norderstedt. Dabei tanzte sie auf dem Clip ausgelassen zum Song „Wild“ von Jessie J.

Auf TikTok ist das so gut angekommen, dass ihr Clip bis heute sage und schreibe 36 Millionen mal angeschaut wurde. Das alles fand bereits im Jahr 2019 statt. 12 Sekunden, die das ganze Leben der hübschen Blondine für immer veränderten. An der Aldi-Kasse sitzt sie schon lange nicht mehr und meinte in einem Interview: „Ich habe mir damals nichts dabei gedacht. Es hat mich sehr überrascht, dass mich so eine Welle erreicht hat und dass das Video viral gegangen ist. Ich bin wirklich dankbar dafür, obwohl es nur Glück war!“, 

Deutschlands „heißeste Aldi-Kassiererin“ wieder Single – das steckt hinter dem Ehe-Aus Deutschlands „heißeste Aldi-Kassiererin“ wieder Single – das steckt hinter dem Ehe-Aus
Anzeige

Nur vier Wochen nachdem der Clip so abging, hatte sie bereits ihren Job beim Discounterriesen gekündigt und umgesattelt auf Influencerin. Nach dem unerwarteten Erfolg kamen Kooperationsanfragen und Modeljobs gleich haufenweise bei ihr rein und auch auf ihrem Insta-Account ist jede Menge los.

Anzeige

Über 260.000 Fans folgen ihr momentan dort und die Community wird immer größer. Mehr plant sie auch für ihre weitere Karriere. New York ist das nächste Ziel, das die Hamburgerin anstrebt. Über ihre neue Arbeit meinte sie: „Ich habe etwa dreimal die Woche zu tun, was ich aber nicht als Arbeit sehe“, und schwärmt von ihrer neuen Tätigkeit. Gleichzeitig erinnert sie sich, wie alles begann: „Aldi ist der Ort, der mich groß gemacht hat.“ 

Anzeige

"Bitte mach wieder blond"

Probleme gibt es allerdings jetzt mit vielen ihrer Follower. Der Grund ist ausgerechnet ihr Markenzeichen, das sie so berühmt gemacht hat - ihre lange blonde Mähne. Ihre Fans erkennen sie kaum wieder, denn statt der hellblonden Haarpracht ist sie plötzlich brünett. Ein Video von der gesamten Veränderung zeigt Elaine, die ihre Extensions rausnehmen ließ. Danach ist gerade mal ein Long-Bop übriggeblieben. Den hat sie sich dann braun färben lassen und im Anschluss mit neuen Extensions ihre Prachtmähne wiederhergestellt, allerdings nun dunkel.

Das alles hat sie sich bei einem Friseur ihres Vertrauens im weit entfernten Stuttgart machen lassen – Haare sind schließlich Vertrauenssache. Den Fans und Followern gefällt der neue Look allerdings gar nicht und sie sind sich einig, dass sie sich das Geld für die Veränderung lieber hätte sparen sollen. Egal auf welchem Kanal, die Aussagen sind alle gleich: „Bitte mach wieder blond“ oder „Braun ist so schlimm“, und das sind noch die nettesten Kommentare.

Andere schimpfen über eine „Katastrophe“. Elaines neuer Freund, der 24-jährige Jamoo, ebenfalls Influencer, findet es aber klasse und schreibt: „Viel besser, Schatz, egal, wer was sagt“. Der Liebste ist glücklich und sie ist es auch. Das ist doch die Hauptsache. Alle anderen werden sich sicher irgendwann an den neuen Look gewöhnen. Es steckt ja immer noch dieselbe Person unter den Haaren.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von 𝐄𝐥𝐚𝐢𝐧𝐞 𝐕𝐢𝐜𝐭𝐨𝐫𝐢𝐚 ♡ (@elaine.victoria)