Großes WhatsApp-Update bringt fünf neue Funktionen

Die Neurungen werden schrittweise freigegeben.

24.02.2023, 18:09 Uhr
Großes WhatsApp-Update bringt fünf neue Funktionen
sdx15/Shutterstock
Anzeige

Der beliebte Messenger WhatsApp wird stetig weiterentwickelt. Es folgen immer wieder neue Features und Funktionen, die die Bedienung und das Nutzererlebnis verbessern sollen. Ein aktuelles Update soll nun für fünf Neuerungen sorgen.

Dazu zählt unter anderem ein besseres Management der Privatsphäre. Man soll durch das Update künftig entscheiden können, wem der Status angezeigt werden darf. Für jede einzelne Meldung kann der Personenkreis festgelegt werden. Hat man also Personen in der Kontaktliste, die nicht immer alles mitbekommen sollen, können diese künftig einfach ausgeklammert werden. Zudem soll es die Option geben, eine Sprachnachricht im Status zu hinterlegen.

WhatsApp: Diese Funktionen kommen im neuen Jahr WhatsApp: Diese Funktionen kommen im neuen Jahr
Anzeige
Wicak800/Shutterstock

Verbesserungen für den Status

Auf den Status zu reagieren fällt künftig auch leichter. Man hat die Möglichkeit, ein Emoji, eine Sprachnachricht, einen Sticker oder einen Text an den Ersteller zu versenden. Statusprofilringe, die bereits eingeführt wurden, sorgen dafür, dass man auch keine Meldung von Freunden oder der Familie mehr verpasst. Wurde etwas gepostet, erstrahlt dieser in Blau rund um das jeweilige Profilfoto.

Anzeige

Postet man einen Link in seinem Status, wird den Kontakten künftig bereits eine Vorschau der betreffenden Zielwebsite angezeigt. Vom Design her wird diese Vorschau so angezeigt, wie es auch bei Nachrichten im Chat der Fall ist. Die neuen Funktionen werden schrittweise freigegeben.

Anzeige