Fehlender Hauptdarsteller bei „Fantastische Tierwesen“- Premiere: Wo ist Ezra Miller?

Der Schauspieler hat eine Reihe abenteuerlicher Verhaftungen hinter sich.

, 00:39 Uhr
Fehlender Hauptdarsteller bei „Fantastische Tierwesen“- Premiere: Wo ist Ezra Miller?
IMAGO / UPI Photo

Diese Woche hat endlich die „Fantastische Tierwesen 3″-Premiere in London stattgefunden. Sogar die verpönte Autorin J. K. Rowling war dabei, und das mag schon etwas heißen. Doch einer der Hauptdarsteller hat überraschenderweise gefehlt – Ezra Miller, der den mysteriösen Credence spielt, ist nicht erschienen. Der Grund dafür? Ein fast schon wahnwitziger Vorfall, der den Schauspieler hinter Gittern gebracht hat.

Anzeige

Ezra Miller hat sich nämlich in den letzten Tagen in Hawaii aufgehalten, wo er sich wohl keine Freunde gemacht hat. Alles begann mit einem Abend in einer Bar, wo ein paar Gäste sich irgendwann nichts ahnend dazu entschieden, sich mit der hauseigenen Karaoke-Maschine zu vergnügen. Das hat den „Fantastische Tierwesen“-Star wohl dermaßen aufgeregt, dass er angefangen hat, wüste Beschimpfungen durch die Gegend zu brüllen. Dann ist er aufgestanden, hat einer singenden Frau das Mikrofon weggeschnappt und einen Dart-spielenden Mann körperlich angegriffen. Das ließ zumindest die hawaiianische Polizei mitteilen. Doch was hat den Star dazu bewegt, sich dermaßen gehen zu lassen? Laut der Polizei soll er sich über den Song „Shallow“ von Lady Gaga und Bradley Cooper aufgeregt haben, den die Gäste gesungen hätten. Ezra Miller wurde vor Ort wegen ungebührlichen Verhaltens und Belästigung verhaftet, wurde jedoch auf Kaution von 500 Dollar freigelassen.

Anzeige
IMAGO / Everett Collection

Zweite Verhaftung nur wenige Stunden später

Es scheint, als wollte Miller noch ein bisschen mehr Zeit hinter Gittern verbringen. Zwei Stunden nach seiner Freilassung wurde er erneut verhaftet – dieses Mal auf einem Privatgrundstück in der Nähe des Polizeireviers. Ein Pärchen hatte die Polizei gerufen, nachdem Miller „in ihr Schlafzimmer eingebrochen“ sei und sie bedroht habe. Zudem habe er wichtige Dokumente von ihnen gestohlen, wie etwa einen Reisepass und ein Portemonnaie. Das Paar hat eine einstweilige Verfügung gegen den Star erwirkt.

Anzeige

Es ist wohl nicht das erste Mal, dass Ezra Miller mit der Polizei in Kontakt steht. Die Beamten geben an, in den letzten dreieinhalb Wochen mehr als 10 Mal wegen des Schauspielers kontaktiert worden zu sein. Bei seinen Vergehen handelte es sich unter anderem um unerlaubtes Filmen von Menschen an der Tankstelle, unerlaubtes Betreten von Privatgelände eines Restaurants, und Streitigkeiten mit anderen Passanten.