Experte verrät: "Mega-Rentenerhöhung" 2024 wird Rekord brechen

So viel Geld sollen Rentner schon bald erhalten.

12.09.2023, 13:57 Uhr
Experte verrät: "Mega-Rentenerhöhung" 2024 wird Rekord brechen
Dmytro Zinkevych/Shutterstock
Anzeige

Im kommenden Jahr soll die Rente erneut erhöht werden. Die ältere Generation hat es in der aktuellen Zeit besonders schwer. Die Inflation hat dafür gesorgt, dass Lebensmittel enorm teuer geworden sind. Hinzu kommt der Krieg in der Ukraine, der einen Rohstoffmangel und Erhöhungen der Energiekosten nach sich zieht. 

Im kommenden Jahr könnte das Leben der Rentnerinnen und Rentner somit etwas erleichtert werden. Ein Experte kündigte nun sogar eine „Mega-Erhöhung“ an, die einen Rekord brechen soll. In Deutschland gilt, dass sich die Rentenerhöhung nach der Lohnentwicklung richtet.

Renten-Erhöhung 2024: So viel Geld gibt es im neuen Jahr  Renten-Erhöhung 2024: So viel Geld gibt es im neuen Jahr 
Anzeige
Monthira/Shutterstock

"Mega-Erhöhung" im Juli 2024 soll kommen

Wie Insider Peter Knöppel erklärte, wurden die Nominallöhne in Deutschland im zweiten Quartal um 6,6 Prozent im Vergleich zum letzten Jahr erhöht. Zudem wurde im ersten Quartal ein Anstieg von 5,6 Prozent verzeichnet. „Das deutet auf eine richtig fette Rentenerhöhung hin. Sollten sich die Norminallohn-Erhöhungen im dritten Quartal ähnlich gestalten, dann können wir uns wirklich auf eine Rentenerhöhung freuen, die möglicherweise im Bereich 6 bis 9 Prozent liegt“, erklärt Rechtsanwalt Knöppel.

Anzeige

Zuletzt gab es eine Rentenerhöhung von über 6 Prozent im Jahr 1977 in Westdeutschland. Demnach wäre es eine enorme Erhöhung nach 46 Jahren. Im Osten wurde die Bruttorente in Höhe von 500 Euro in diesem Jahr beispielsweise auf 529,30 Euro erhöht. Im kommenden Jahr würde man bei einer Erhöhung von neun Prozent schließlich 576,93 Euro erhalten. Wie hoch die Renten genau ausfallen werden, erfahren die Bürger im Juli 2024.   

Anzeige