Dick-Pics in der Öffentlichkeit: OnlyFans-Star wurde verhaftet

Diese Schnappschüsse haben schwere Konsequenzen.

01.08.2023, 09:00 Uhr
Dick-Pics in der Öffentlichkeit: OnlyFans-Star wurde verhaftet
II.studio / Shutterstock.com
Anzeige

Auf der Erotikplattform OnlyFans tummeln sich mittlerweile zahlreiche Blogger, Influencer und Promis. Hier fallen alle Hemmungen und man zeigt seine intimsten Stellen. Da die Konkurrenz groß ist, geht es auch darum, möglichst kreative Fotos und Sex-Filmchen zu teilen. 

Deshalb zeigen sich einige Creator auch freizügig in der Öffentlichkeit, um möglich viele Klicks zu generieren. Eine solche Aktion ging für Paphonsan Anyapho aus Bangkok nun schwer nach hinten los. Der 28-Jährige machte pikante Dickpics mitten auf der Straße. In Thailand sind die Gesetze allerdings noch wesentlich strenger als hierzulande.

Studie: Haben OnlyFans-User besseren Sex? Studie: Haben OnlyFans-User besseren Sex?
Anzeige
rarrarorro/Shutterstock

Bis zu fünf Jahre Gefängnis

Der OnlyFans-Star wurde beim Fotografieren seines besten Stücks erwischt und muss nun die schweren Konsequenzen ausbaden. Anaypho soll so begeistert und überzeugt von seiner Idee gewesen sein, dass er sogar einen Passanten fragte, ob er einige der schlüpfrigen Schnappschüsse anfertigen können. Dabei ging der Influencer ein hohes Risiko ein und beging einen folgenschweren Fehler.

Anzeige

Der Passant meldete den Vorfall der Polizei, die den Mann kurz darauf ausfindig machte. Nun droht dem Influencer nicht nur ein Bußgeld in Höhe von 2600 Euro, sondern schlimmstenfalls auch eine fünfjährige Haftstrafe. Momentan befindet sich der Exhibitionist noch in Obhut der Polizei. 

Anzeige