Cristiano Ronaldo investiert in deutsche Luxus-Firma

Der Fußballstar hat einen neuen Mega-Deal abgeschlossen.

15.07.2023, 20:15 Uhr
Cristiano Ronaldo investiert in deutsche Luxus-Firma
IMAGO / PA Images
Anzeige

Fußballstar Cristiano Ronaldo ist nicht nur im Sportbereich erfolgreich. Nebenbei ist er auch mit seinem eigenen Unternehmen CR7 SA als Investor aktiv und hat nun große Pläne mit einer deutschen Luxus-Firma.

Der 38-Jährige präsentiert sich selbst gerne luxuriös auf Instagram und teilt seinen Alltag und auch seinen Lifestyle mit einer riesigen Community. Er gilt als erfolgreichster Influencer auf der Plattform. Lediglich Instagram selbst hat mehr Follower vorzuweisen. Wenn man sich seine Fotos genauer ansieht, wird schnell klar, dass Ronaldo Luxus-Uhren mag. Genau diese Leidenschaft hat zu seinem neuesten Investment geführt.

Harte Strafe: Fußballstar Cristiano Ronaldo drohen 99 Peitschenhiebe Harte Strafe: Fußballstar Cristiano Ronaldo drohen 99 Peitschenhiebe
Anzeige
FXQuadro/Shutterstock

Ronaldo teilt neuen Mega-Deal

Der Sportler ist bei dem Karlsruher Unternehmen Chrono24 eingestiegen und teilte seinen neuen Mega-Deal kürzlich in seiner Insta-Story. Cristiano schrieb dazu, er sei „sehr glücklich über dieses neue Investment“. „Als langjähriger Uhrensammler und regelmäßiger Nutzer von Chrono24 ist es mir eine Freude, Gesellschafter des Unternehmens zu werden. Chrono24 bietet Millionen von Uhrenliebhabern aus der ganzen Welt einen Ort, um ihre Leidenschaft zu teilen“, berichtet der Fußballstar. 

Anzeige

Ein Sprecher des Unternehmens bestätigte, dass Ronaldo einen „signifikanten Betrag“ investiert habe. Genaue Summen wurden jedoch nicht genannt. Chrono24 wurde im Jahr 2003 gegründet. Es handelt sich um einen Online-Marktplatz für den weltweiten Handel mit Luxusuhren. Insgesamt 35.000 Händler sind dort aktiv und bieten rund 500.000 Exemplare aus über 120 Ländern an. 

Anzeige