Amber Heard: Geheime Liebes-Liste vor Gericht enthüllt

Eine brisante Liebes- und Sex-Liste dient als Beweisstück im aktuellen Prozess.

, 21:08 Uhr
Amber Heard: Geheime Liebes-Liste vor Gericht enthüllt
IMAGO / Runway Manhattan

Aktuell pausiert der Verleumdungsprozess zwischen Hollywoodstar Johnny Depp und Schauspielerin Amber Heard. Am 16. Mai wird der Gerichtsverhandlung fortgeführt. Depp verklagt Heard, da sie falsche Behauptungen über ihn in die Welt gesetzt haben soll. Die 36-Jährige wirft dem Schauspieler häusliche Gewalt vor. Daraufhin wurde er von zahlreichen Filmproduktionen ausgeschlossen.

Anzeige

Nun erklärt Depp vor Gericht, dass es umgekehrt gewesen sei und die Aggressionen von Amber ausgingen. Beide wurden bereits in den vergangenen Wochen verhört. Als nächstes steht Heards Befragung durch Depps Anwälte an. Vor Gericht sagten zudem zahlreiche Zeugen aus. Darunter auch eine Psychologin, die insgesamt 29 Stunden mit Amber verbracht haben soll.

Anzeige
IMAGO / ZUMA Wire

James Franco und Elon Musk

Ihre Notizen dienen als Beweisstücke. Darunter fand sich eine brisante Liste über Ambers Ex-Liebhaber wieder. Auf einem Zettel mit dem Titel „Intime Beziehungen“ schrieb Dr. Hughes das nieder, was ihr die Schauspielerin während der Sitzungen erzählte. Neben Johnny sind auf der Liste die Namen James Franco und Elon Musk zu finden. Auch über ihre Vergangenheit sprach Heard während der Therapie und erwähnte einen Mann namens Travis mit dem sie zwischen ihrem 16. Und 18. Lebensjahr eine Beziehung führte.

Anzeige

Nach ihm folgten Affären mit Eduardo, Valentino und Mark. Vor ihrer Beziehung mit Johnny ist Amber fünf Jahre mit der Fotografin Tasya van Ree zusammen gewesen. Neben Depps Namen sind keine Anmerkungen auf der Liste zu finden. Brisanter wird es bei James Franco. Depp sei äußerst eifersüchtig auf seinen Schauspiel-Kollegen gewesen. „Freunde – sie kamen sich näher – aber sie wollte wirklich mit Johnny zusammen sein“ vermerkte Dr. Hughes neben seinem Namen.

Auch der reichste Mann der Welt ist auf der Liste zu finden. Die Rede ist von Tesla-Chef Elon Musk. Er und Heard waren bis 2018 ein Paar. Wann genau das Techtelmechtel begann, ist unklar. Amber soll ihn jedoch nie geliebt haben. „Ich hatte Liebeskummer, meine Seele war tot und ich habe damals nichts gefühlt“, soll die 36-Jährige ihrer Psychologin erklärt haben, die ihre Aussage ebenfalls auf der Liste vermerkte.