Achtung vor Netflix-Rabattaktion: Drei Monate kostenlose Mitgliedschaft

Du solltest auf keinen Fall auf diese vermeintlich von Netflix stammende E-Mail reagieren.

26.05.2024, 12:21 Uhr
Achtung vor Netflix-Rabattaktion: Drei Monate kostenlose Mitgliedschaft
PixieMe / Shutterstock.com
Anzeige

Derzeit informiert Netflix alle Kunden über die Preiserhöhungen. Allerdings sind nicht nur originale E-Mails von Netflix im Umlauf. Auch Betrüger haben es auf die Nutzer des Streamingdienstes abgesehen und versuchen mit täuschend echt aussehenden E-Mails an wertvolle Daten zu kommen. Worauf du achten musst und wie du dich schützen kannst, erfährst du in diesem Artikel.

Betrüger wollen mit Rabattaktion Nutzer anlocken

Ralf Liebhold / Shutterstock.com

Zurzeit sind viele gefälschte E-Mails im Umlauf, die angeblich von Netflix stammen und dich auffordern, deine Zahlungsinformationen zu bestätigen. In diesen E-Mails heißt es beispielsweise: „Dein Netflix-Abonnement ist abgelaufen. Bitte aktualisiere deine Zahlungsmethode, um weiterhin Netflix-Inhalte genießen zu können“, unterzeichnet mit „Deine Freunde von Netflix“.

Amazon-Abzocke: Warnung vor „Bestätigung der Erstattung“ Amazon-Abzocke: Warnung vor „Bestätigung der Erstattung“
Anzeige

Solche Phishing-Mails enthalten auch einen Abschnitt mit „Kontoinformationen“, in dem jedoch außer der verwendeten E-Mail-Adresse keine relevanten Daten angezeigt werden. Eine angebliche Rabattaktion, die drei Monate Gratis-Mitgliedschaft verspricht, soll dich ebenfalls in die Falle locken. Dafür soll nur auf den Button „ERNEUERN“ geklickt werden.

Anzeige

Die Verbraucherzentrale rät dringend davon ab, auf Links in diesen E-Mails zu klicken oder persönliche Daten preiszugeben. Auffälligkeiten in der E-Mail, wie ungewöhnliche Formulierungen (z.B. „erwarten“ im Zusammenhang mit der Bezahlung) und Wechsel in der Anrede (z.B. Siezen, aber Verabschiedung mit „Deine Freunde von Netflix“), deuten auf einen Betrugsversuch hin. Echte Benachrichtigungen von Netflix über Preiserhöhungen erfordern keine Bestätigung per E-Mail, sondern erfolgen direkt auf der Plattform. Lege verdächtige E-Mails unbeantwortet in den Spam-Ordner.

Anzeige