7 Jahre nach Release: Netflix schnappt sich beliebte Amazon-Serie

Endlich können Fans die Serie auch kostenlos im Netflix-Abo streamen.

23.09.2023, 17:01 Uhr
7 Jahre nach Release: Netflix schnappt sich beliebte Amazon-Serie
BigTunaOnline/Shutterstock
Anzeige

Die Streamingplattformen möchten sich gegenseitig regelmäßig überbieten. Das klappt am besten, indem man sich große Produktionen schnappt oder auch einfach selbst eine spannende Serie oder einen Film dreht.

Mittlerweile gibt es auch zahlreiche Titel, die exklusiv bei Amazon Prime Video zu sehen sind. Darunter die Serie „Preacher“, die erstmals im Jahr 2016 ausgestrahlt wurde. Produziert wurde sie allerdings nicht von Amazon selbst, sondern von dem amerikanischen Sender AMC. Insgesamt gibt es 4 Staffeln und 43 Folgen der beliebten Serie zu sehen. 

"Vikings" kommt im Januar 2020 zu Netflix "Vikings" kommt im Januar 2020 zu Netflix
Anzeige
Amazon

"Preacher" sorgt für Gänsehaut

Allerdings bleibt „Preacher“ schon bald nicht mehr nur Amazon-Usern vorbehalten. Auch Netflix-Fans können in den Genuss des Entertainmentprogramms kommen. Der Konzern hat sich „Preacher“ sieben Jahre nach dem Release gesichert und wird sämtliche Staffeln ab dem 30. September zur Verfügung stellen. Im Mittelpunkt der Geschichte steht der Priester Jesse Custer, dargestellt von Dominic Cooper. Er ist von einer übernatürlichen Entität besessen und begibt sich auf eine abenteuerliche Reise, um Gott zu begegnen. Er möchte ihn zur Rechenschaft ziehen und wird von seiner Ex-Freundin und einem Vampir auf seinem Weg begleitet.

Anzeige

Bei der Serie handelt es sich demnach nicht um ein gewöhnliches Drama. Es fließen verschiedene Stile zusammen. Auch Horror- und Fantasy-Fans werden auf ihre Kosten kommen. Zudem wirft die Serie entscheidende Fragen über das Leben, die Moral und die Religion auf.

Anzeige