10 faszinierende Fakten über die Rolling Stones

Die Musiker verzaubern ihre Fans bereits seit über 60 Jahren.

29.06.2022, 14:26 Uhr
10 faszinierende Fakten über die Rolling Stones
IMAGO/Everett Collection
Anzeige

Anzeige

3. Mick Jagger sollte ermordet werden.

dennizn/Shutterstock

Laut einem FBI-Mitarbeiter im Jahr 2008 sollte Mick Jagger schon im Jahr 1969 von Anhängern der „Hells Angels“ ermordet werden. Am kalifornischen Altamont Speedway wurde ein 18-jähriger Afroamerikaner namens Meredith Hunter von einem Mitglied der Hells Angels erstochen, der dort als Sicherheitsmann für das Stones-Konzert arbeitete. Daraufhin beschloss Mick Jagger, dass keine Mitglieder der Hells Angels mehr beschäftigt werden sollten. Der Mordanschlag auf Jagger wurde jedoch von der Natur vereitelt, weil ein Sturm aufzog, der die Rocker, die mit einem Boot zum Haus von Mick unterwegs waren, fast zum Kentern brachte.

Anzeige

4. Keith Richards ist wahrer Jack Sparrow.

IMAGO / Everett Collection

Es ist kein Zufall, dass Keith Richards den Vater von Jack Sparrow in der Piraten-Saga „Pirates of the Caribbean“ spielt. Johnny Depp hat die Person des Jack Sparrow direkt auf die Persönlichkeit von Keith Richards aufgebaut. Da liegt es also nahe, auch den „Echten Sparrow“ Richards zu verpflichten.

Anzeige

Seite 2 von 5
Nächste Seite