„The Big Bang Theory“: Neue Spin-off-Serie geplant

"The Big Bang Theory" gilt als eine der beliebtesten Sitcoms überhaupt. Bald soll es eine neue Spin-off-Serie geben.

25.01.2024, 18:50 Uhr
„The Big Bang Theory“: Neue Spin-off-Serie geplant
IMAGO / Allstar
Anzeige

Die Serie „The Big Bang Theory“ gilt als eine der beliebtesten Sitcoms aller Zeiten. Die Geschichte über die Nerds Sheldon, Howard, Raj und Leonard begann im Jahr 2007. Seitdem folgten ganze 12 Staffeln. Auch heute wird die Serie noch regelmäßig im Fernsehen wiederholt und auf Streamingplattformen wie Netflix zur Verfügung gestellt.

Es dauerte nicht lange, bis die erste Spin-off-Produktion folgte. Mit „Young Sheldon“ gelang ein weiterer großer Erfolg. Die Serie erzählt über das Leben der gleichnamigen Hauptfigur, die auch als Liebling des Casts gilt. Es sind bereits sechs Staffeln verfügbar und eine Fortsetzung ist in Arbeit. Nun wurde angekündigt, dass es einen weiteren Ableger von „The Big Bang Theory“ geben soll.

Nur 400.000 Zuschauer: Gleich zwei ProSieben-Shows werden zum Flop Nur 400.000 Zuschauer: Gleich zwei ProSieben-Shows werden zum Flop
Anzeige
IMAGO / Mary Evans

"The Big Bang Theory" soll weiteren Ableger bekommen

Diesmal soll Sheldon Coopers großer Bruder George im Zentrum des Geschehens stehen. Auch dessen Freundin Mandy wird eine Hauptrolle spielen. Die Fans können sich freuen, denn es werden die Schauspieler aus „Young Sheldon“ für die neue Serie auf die Bildschirme zurückkehren. Montana Jordan und Emily Osmet sollen definitiv mit an Bord sein. Ob auch der Sheldon-Darsteller Iain Armitage Teil des Casts sein wird, ist noch unklar. 

Anzeige

Die Fans gehen davon aus, dass es mindestens einen Cameo-Auftritt von Armitage geben wird. Die Community kann sich demnach auf noch mehr humorvolle Folgen aus dem „Big Bang“-Universum freuen. Die Original-Serie gilt jedoch endgültig als abgeschlossen. Wann genau die neue Serie starten soll und wie sie heißen wird, ist noch ein Geheimnis. 

Anzeige