Seltenes 2-Euro-Stück: Diese Münze ist über 2.000 Euro wert

An diesem Merkmal erkennt man das wertvolle Sammlerstück.

25.09.2023, 00:42 Uhr
Seltenes 2-Euro-Stück: Diese Münze ist über 2.000 Euro wert
ABARONS/Shutterstock
Anzeige

Ein kleines Vermögen besitzen und man weiß nichts davon? Die Möglichkeit besteht, und zwar bei einigen Münzen, die auch im offiziellen Zahlungsverkehr ganz normal eingenommen und ausgegeben werden. Es handelt sich hier um Sonderprägungen mit speziellen Motiven aus den Ländern, die zum Euroraum gehören und die Münzen in den Verkehr gebracht haben. Einige davon, insbesondere Fehlprägungen, die unbeabsichtigt in Umlauf gekommen sind, oder limitierte Motive auf der „Kopfseite“ der Münze, können unter Umständen einige Tausend Euro wert sein.

Ganz besonders viele dieser wertvollen Varianten entfallen auf die 2-Euro-Münze. Bei den limitierten Varianten, also denjenigen, die ein spezielles Motiv tragen und nur sehr beschränkt in Umlauf gebracht wurden, zeichnet sich ganz besonders eine 2-Euro-Münze aus, die 2007 durch das Fürstentum Monaco in Zusammenarbeit mit den Prägestätten Frankreichs eingeführt wurde. Sie zeigt den Kopf der bereits im Jahr 1982 verstorbenen Gracia Patricia - als Schauspielerin auch bekannt unter ihrem bürgerlichen Namen Grace Kelly. Das Gesicht der berühmten Amerikanerin, die im Jahr 1956 zur Fürstin von Monaco wurde, ziert nur 20.000 Münzen. Sie ist heute über 2.000 Euro pro Stück wert.

Nicht ausgeben: Deutsche 2-Euro-Münze wird für über 1.000 Euro gehandelt Nicht ausgeben: Deutsche 2-Euro-Münze wird für über 1.000 Euro gehandelt
Anzeige

Besonderes Sammlerstück mit Grace Kelly

Auch weitere Münzen mit Motiven aus dem Fürstentum an der Côte d’Azur können sehr wertvoll sein. Eine ganz besonders begehrte davon wurde als 2-Euro-Münze im Jahr 2021 zu Ehren des Hochzeitstages von Fürst Albert und seiner Ehefrau Charlène rausgebracht. Außerdem existiert aus dem Jahr 2022 eine Sonderprägung zum Geburtstag von Fürst Albert I. Beide Versionen wurden auf eine Stückzahl von 15.000 begrenzt und sind sehr wertvoll. Die 2-Euro-Münze zum 800-Jahre Schlossbau auf dem monegassischen Felsen liegt ebenfalls bei über 3.000 Euro.

Anzeige

So mancher fragt sich jetzt vermutlich, welches kleine Vermögen er schon unwissentlich am Kiosk oder an der Supermarktkasse ausgegeben hat, ohne es zu bemerken. So ist auch kaum jemand ein ausgewiesener Numismatiker und kennt den Wert, der sich insbesondere in Sammlerkreisen erst bemerkbar macht. Auch andere Länder bringen bisweilen seltene und limitierte Stücke raus. Besonders kleine EU-Staaten wie San Marino, Malta oder Andorra haben einige spezielle 2-Euro-Münzen im Umlauf, die deutlich über ihrem Nennwert liegen.

Anzeige

Unter den Fehlprägungen wiederum versteht man Münzen, die durch Prägeanstalten fehlerhaft hergestellt wurden und dennoch in Umlauf sind. Hier kann der Wert noch erheblich höher ausfallen. Eine griechische 2-Euro-Münze brachte bereits 80.000 Euro auf eBay. Sie zeigte gleich 2 unterschiedliche Fehler in ihrem Relief. Den Wert bestimmt meistens der Sammlermarkt und es gibt eine Vielzahl von Kleinigkeiten, die eine normalen Münze zu einer kleinen Kostbarkeit machen können. Ein genaues Hinsehen kann sich also durchaus lohnen. Wer weiß, welche Werte so in Schubläden oder den Mittelkonsolen von Autos schlummern.