Seltene 1-Euro-Münze ist besonders wertvoll

Wer eine solche Münze im Portemonnaie findet, kann sich über viel Geld freuen.

, 15:55 Uhr
Seltene 1-Euro-Münze ist besonders wertvoll
Stockmedia Sweden/Shutterstock
Anzeige

Dass eine 1-Euro-Münze ein kleines Vermögen wert sein soll, klingt erst einmal unglaublich. Dabei handelt es sich jedoch um eine Tatsache. Denn sogenannte Fehlprägungen können viel Geld einbringen. Insbesondere bei Sammlern sind die Münzen beliebt.

Landet ein solches Stück zufällig im Portemonnaie, kann sich der stolze Besitzer freuen. Eine dieser Münzen stammt beispielsweise aus Monaco. Auf ihr ist Prinz Albert II. zu sehen. Sie wurde im Jahr 2007 geprägt. Jedoch wurden hier die Münzstätte und das Graveurzeichen vergessen.

Anzeige
allstars/Shutterstock

Für 120 Euro versteigert

Dieser Umstand macht die Münze nun äußerst wertvoll. Es wurden lediglich 2991 Exemplare des 1-Euro-Stücks gefertigt. Normalerweise werden fehlerhafte Münzen sofort aussortiert. Doch manchmal gelangen die Fehlprägungen in den Umlauf.

Anzeige

Eine der besagten Stücke wurde im Dezember 2020 im Auktionshaus Felzmann in Düsseldorf für 120 Euro versteigert. Deshalb sollte man künftig genauer hinschauen, welche Münzen man mit sich herumträgt. Vielleicht ist ein kleiner Schatz dabei. Es gibt sogar eine 2 Euro-Münze, die noch wertvoller ist.

Anzeige