RTL schmeißt beliebte Show aus dem Programm – „komplett gescheitert“

Der TV-Sender RTL hat sich überraschend dazu entschieden, eine Reality-Show aus dem Programm zu werfen.

09.07.2024, 12:57 Uhr
RTL schmeißt beliebte Show aus dem Programm – „komplett gescheitert“
IMAGO / Panama Pictures
Anzeige

Der Fernsehsender RTL hat eine rigorose Entscheidung getroffen. Eine einst beliebte Show fliegt plötzlich aus dem Programm – und das, obwohl die letzten Folgen noch gar nicht ausgestrahlt wurden. Fans müssen deshalb nun auf das hauseigene Streamingportal ausweichen.

Die Reality-Show „Prominent getrennt“ sollte ursprünglich die Primetime nach dem „EM-Studio“ ausfüllen. Dieses Vorhaben ist allerdings „komplett gescheitert“. Insgesamt dreimal wurde donnerstags eine Doppelfolge als Free-TV-Premiere gezeigt. Aktuell läuft bereits die dritte Staffel der Show, die man zuvor sowieso auf RTL+ streamen musste.

RTL ändert Samstagsprogramm und entfernt beliebte Show RTL ändert Samstagsprogramm und entfernt beliebte Show
Anzeige
RTL

RTL setzt "Prominent getrennt" überraschend ab

Offenbar blieb der gewünschte Effekt völlig aus. Lediglich 310.000 bis 400.000 Zuschauerinnen und Zuschauer platzierten sich vor ihren Bildschirmen, um „Prominent getrennt“ zu sehen. RTL bildete sogar in der vergangenen Woche mit einem Markanteil von nur noch vier Prozent das Schlusslicht der beliebtesten deutschen TV-Sender. Das möchten die Verantwortlichen natürlich nicht einfach so hinnehmen.

Anzeige

Deshalb fliegt die Reality-Show nun ganz aus dem Programm. Fans können die nächsten Folgen aber weiterhin streamen. Ab dem kommenden Donnerstag sollen stattdessen Wiederholungen des Klassikers „Die ultimative Chart Show“ gesendet werden. Die Fußball-Europameisterschaft sorgt dafür, dass es die Sender deutlich schwerer haben, ihre Inhalte zu platzieren. Alle Augen sind momentan auf Shows gerichtet, die mit der EM in Zusammenhang stehen. Das große Finale wird am Sonntag ausgestrahlt.

Anzeige