Revolution bei Apple: Sieht so die Zukunft des iPhones aus?

Experten vermuten, dass der Konzern schon bald ein ganz neues Smartphone-Modell auf den Markt bringen wird.

18.02.2023, 02:13 Uhr
Revolution bei Apple: Sieht so die Zukunft des iPhones aus?
hurricanehank/Shutterstock
Anzeige

Das erste faltbare Smartphone stammt nicht aus dem Hause Apple. Es wurde im Jahr 2019 von Samsung auf den Markt gebracht. Experten sind sich jedoch sicher, dass auch Apple bald nachziehen wird.

Wie viel Zeit könnte also noch vergehen, bis es das revolutionäre iPhone zu kaufen gibt? Bereits im vergangenen Jahr kamen erste Gerüchte zu den Plänen des Tech-Konzerns auf. Es tauchte ein Patent auf, welches darauf schließen ließ, dass Apple an faltbaren iPhones und iPads arbeitet. Diese neue Technologie wird immer wichtiger. Immerhin möchte Samsung bis zum Jahr 2025 die Hälfte aller Premium-Modelle mit einem faltbaren Display ausstatten.

Schon bald auf dem Markt? Apple will neues Produkt herausbringen Schon bald auf dem Markt? Apple will neues Produkt herausbringen
Anzeige
r.classen/Shutterstock

Wann kommt das faltbare iPhone?

Apple möchte die Konkurrenz natürlich nicht aus den Augen verlieren. Allerdings meldete der Konzern schon zahlreiche Patente an, um seine Möglichkeiten auszutesten. Die Geräte wurden teilweise jedoch nie veröffentlicht, geschweige denn vertrieben. Wenn es nach den Analysten geht, stehen die Chancen auf ein faltbares iPhone jedoch gut.

Anzeige

Eine solche Entwicklung nimmt allerdings viel Zeit in Anspruch. Deshalb können Kunden frühestens im kommenden Jahr mit dem neuen Modell rechnen, erklärt UBS-Analyst David Vogt. Ming-Chi Kuo glaubt hingegen, dass Apple vorerst nur ein faltbares iPad herausbringen wird. Dies soll ebenfalls 2024 der Fall sein. Wie gut die Produkte im Endeffekt bei den Kunden ankommen werden, bleibt abzuwarten.

Anzeige