„Red Dead Redemption“: Remaster-Version könnte noch vor GTA6 erscheinen

Bekommen Fans ihre langersehnte Remaster-Version?

18.07.2023, 03:26 Uhr
„Red Dead Redemption“: Remaster-Version könnte noch vor GTA6 erscheinen
Rockstar Games
Anzeige

Das Videospiel „Red Dead Redemption“ gilt als Mega-Erfolg in der Gaming-Szene. Im Jahr 2010 wurde es von Rockstar auf den Markt gebracht. Dabei erlebt der Spieler zahlreiche Abenteuer in einer riesigen Open World und muss sich im Wilden Westen gegen die Feinde und andere Gefahren durchsetzen. 

Der zweite Teil der Serie wurde im Jahr 2018 veröffentlicht. Seitdem schauen die Fans allerdings in die Röhre, denn auf einen dritten Teil warten sie vergeblich. Nun häufen sich jedoch die Hinweise auf die langersehnte Remaster-Version des Klassikers. 

„GTA 6“: Leaker veröffentlichen neue Details zu Grafik und Spielerlebnis „GTA 6“: Leaker veröffentlichen neue Details zu Grafik und Spielerlebnis
Anzeige
Rockstar Games

Ankündigung schon im August?

Erst kürzlich berichtete der Journalist Colin Moriarty, dass die Neuauflage des Actionspiels nie auf Eis lag. Demnach soll sie womöglich noch in diesem August von Rockstar angekündigt werden. Gamer wünschen sich schon seit Jahren eine Remaster-Version mit neuester Grafik, um die Geschichte erneut hautnah zu erleben. Allerdings müssten sich dann die GTA-Fans geduldig zeigen: „Wenn Rockstar Games einen Release vom Red Dead Redemption Remaster für diesen Herbst oder Winter ankündigt, werden wir keine GTA 6 Ankündigung vor 2024 bekommen.“

Anzeige

Ein weiterer Hinweis liefert das "Game Rating and Administration Committee of Korea". Dort erhielt das Spiel nämlich eine neue Einstufung, was bedeuten könnte, dass man ein Release der Remaster-Version für den PC plant. Bisher war lediglich der zweite Teil für den Computer konzipiert worden. Rockstar selbst hat sich noch nicht zu den Gerüchten geäußert. 

Anzeige