Ranking: In diesen 20 Städten wird am häufigsten fremdgegangen

Die Dating-Plattform „Ashley Madison“ hat ermittelt, in welchen Städten Deutschlands am häufigsten fremdgegangen wird.

, 10:51 Uhr
Ranking: In diesen 20 Städten wird am häufigsten fremdgegangen
Anzeige

Nichts geht über die Treue in einer Beziehung. Dennoch gehören Seitensprünge seit Anbeginn der Zivilisation dazu. Eine Studie hat nun ermittelt, in welchen Städten am häufigsten fremdgegangen wird. In diesem Artikel findest du die Liste mit den Top 20 Städten, in denen in Deutschland die meisten Seitensprünge passieren.

Frankfurt ist die Stadt der Affären

Vorherrschend im Ranking zeigen sich vor allem die Städte aus dem Süden. Die Hauptstadt Deutschlands macht sich auch in diesem Ranking nicht schlecht und befindet sich auf dem dritten Platz. Noch häufiger fremdgegangen wird allerdings in Stuttgart.

Anzeige

Platz eins in diesem Ranking geht derweil an Frankfurt am Main. Aus dem Norden ist Hamburg in diesem Ranking präsent – verfehlt allerdings mit Platz sieben auch die Top Fünf. Wer sich nach einer Affäre sehnt, scheint also gerade in Frankfurt, Berlin und Stuttgart richtig zu sein.

Anzeige

Die Top 20 der deutschen Städte

  1. Frankfurt am Main
  2. Stuttgart
  3. Berlin
  4. München
  5. Karlsruhe
  6. Mannheim
  7. Hamburg
  8. Köln
  9. Hannover
  10. Bonn
  11. Düsseldorf
  12. Bremen
  13. Dortmund
  14. Münster
  15. Leipzig
  16. Essen
  17. Augsburg
  18. Mönchengladbach
  19. Wiesbaden
  20. Dresden

In einem anderen Artikel berichten wir über eine Umfrage, die gemacht wurde. Ziel der Umfrage war es, herauszufinden, welche Ausreden Fremdgeher am häufigsten verwenden. Genau wie in dieser Studie war es wieder einmal die Dating-Plattform „Ashley Madison“, die dieser Frage eine Antwort verleihen wollte und letztendlich hat.

Anzeige