Neues „TikTok“-Phänomen: Was steckt hinter dem Sex-Wort „zesty“?

Das Slang-Wort hat das Internet bereits erobert.

, 14:36 Uhr
Neues „TikTok“-Phänomen: Was steckt hinter dem Sex-Wort „zesty“?
Shutterstock/DANIEL CONSTANTE

Auf TikTok hat sich neuerdings ein neues Wort etabliert. Dabei handelt es sich um „zesty“ – doch was bedeutet das eigentlich? Für die meisten dürfe das Wort nach etwas Fruchtigem klingen – vielleicht hat der ein oder andere eine Zitrone oder Limette im Kopf. Tatsächlich steckt hinter dem Wort etwas sehr Sexuelles, wie schnell deutlich wird.

Anzeige

Normalerweise bedeutet das Wort zesty im Englischen so viel wie „sehr pikant oder lebendig“ oder „energievoll, enthusiastisch und interessant“. Auf TikTok bedeutet es tatsächlich fast dasselbe, jedoch in einem anderen Kontext. Denn in der heutigen Social Media Sprache wird das Wort fast ausschließlich im sexuellen Raum verwendet, um auf eine bestimmte Art von Videos zu reagieren.

Anzeige
Shutterstock/Ascannio

TikToks dunkle Seite

Hauptsächlich geht es dabei um Videos, in denen sich User sehr freizügig zeigen und zu bestimmten Songs tanzen. Der Hashtag #zesty konnte sich bereits mehr als 78 Millionen Views auf der App sichern – ob es das traditionelle Wort sexy ablösen wird, ist jedoch fraglich.

Anzeige

TikTok hat jedoch auch eine sehr dunkle Seiten, wie sich immer wieder aufs neue zeigt. So haben erst letztens wieder zwei Kinder wegen einer Challenge ihr Leben verloren – mehr dazu hier.