Nach Ohrfeige: Oliver Pocher erstattet Anzeige – Fat Comedy reagiert

Der Streit zwischen Fat Comedy und Oliver Pocher geht in die nächste Runde.

, 08:37 Uhr
Nach Ohrfeige: Oliver Pocher erstattet Anzeige – Fat Comedy reagiert
IMAGO / Kirchner-Media
Anzeige

Am vergangenen Wochenende feierte der Internet-Star Fat Comedy seinen 23. Geburtstag. Passend dazu gratulierte ihm Oliver Pocher. Jedoch nicht mit freundlichen Grüßen. Die Situation zwischen den beiden scheint sich immer mehr zuzuspitzen.

Beim Boxkampf von Felix Sturm vor wenigen Wochen schlug Fat Comedy Oliver Pocher mitten ins Gesicht. Seiner Meinung nach hatte der Entertainer diesen Angriff verdient, da er im Netz häufig Witze auf Kosten anderer macht. Insbesondere durch die sogenannte „Bildschirmkontrolle“ machte sich Pocher zahlreiche Feinde. Durch den Schlag wurde Pochers Ohr verletzt. Noch ist unklar, ob er bleibende Schäden davongetragen hat.

Anzeige

Pocher schickt Strafanzeige

Schließlich entschuldigte sich Fat Comedy vergangene Woche offiziell in einem Video auf YouTube. Doch nun erreichte ihn Pochers Anzeige – und das ausgerechnet an seinem Geburtstag. Der 44-Jährige teilte das entsprechende Dokument auf seinem Instagram-Account. Es trägt den Titel „Strafanzeige gegen Giuseppe Salvatore Sumrain“. Darunter ist „Tatvorwurf: Körperverletzung“ zu lesen.

Anzeige

„Glückwunschkarte müsste per Einschreiben (…) eingegangen sein“, merkt Pocher ironisch an. Das findet Fat Comedy jedoch nicht sonderlich amüsant. „Aus dem Mobber wird jetzt ein Gemobbter“, schreibt der Influencer und zeigt erneut ein Video seiner Ohrfeige aus der Westfalenhalle. Offenbar ist das Ende dieses Schlagabtausches noch nicht abzusehen.

Anzeige