Mega-Expansion sorgt für Konkurrenz: Beliebter Discounter erobert deutschen Markt

Tedi und Co. müssen sich warm anziehen.

04.08.2023, 14:02 Uhr
Mega-Expansion sorgt für Konkurrenz: Beliebter Discounter erobert deutschen Markt
IMAGO / NurPhoto
Anzeige

Die Discounter hierzulande müssen sich warm anziehen. Denn die Konkurrenz schläft nicht. Eine beliebte Kette aus Polen plant eine große Expansion und will den deutschen Markt erobern.

An einigen Standorten konnte sich die Firma bereits durchsetzen. Bei dem Discounter gibt es allerdings keine Lebensmittel zu kaufen. Es handelt sich um einen sogenannten Non-Food-Konzern. Pepco, wie das Unternehmen heißt, möchte hierzulande künftig bis zu 2000 Filialen eröffnen. Dank einer Kooperation mit dem Shopping-Center ECE Marketplaces sollen nun noch wesentlich mehr Standorte erschlossen werden.

Konkurrenz für Aldi und Co: Beliebte Supermarktkette kommt nach Deutschland Konkurrenz für Aldi und Co: Beliebte Supermarktkette kommt nach Deutschland
Anzeige
Elzbieta Krzysztof/Shutterstock

Neuer Discounter aus Polen

Bisher ist Pepco mit nur 13 Filialen in Deutschland vertreten. Wer bei dem Discounter einkaufen möchte, muss momentan noch nach Berlin, Dresden, Halle an der Saale, Göppingen, Kamp-Lintfort oder Meißen fahren. Laut einer Pressemitteilung soll die Expansion schon in den nächsten Wochen umgesetzt werden. Es konnten bereits über 9.500 Quadratmeter Verkaufsfläche vermietet werden. Über 17 Mietverträge wurden im Rahmen der Expansion aufgesetzt.

Anzeige

Die erste Neueröffnung ist für den 17. August im Rathaus-Center Dessau geplant. Kunden können sich auf hohe Qualität zu günstigen Preisen freuen. Insbesondere durch die Kooperation mit dem Shoppingcenter sind nun schon zahlreiche Schritte in die richtige Richtung gelungen. Die allererste Pepco-Filiale wurde im Jahr 1999 in Polen eröffnet.

Anzeige