„Lumos“ und „Accio“: Diese Harry Potter-Zaubersprüche funktionieren auf dem Smartphone

Mit Hilfe des Smartphones kann man sich einmal wie ein echter Zauberer fühlen.

07.12.2022, 16:05 Uhr
„Lumos“ und „Accio“: Diese Harry Potter-Zaubersprüche funktionieren auf dem Smartphone
IMAGO / Ronald Grant
Anzeige

Einmal so zaubern können wie Harry Potter, das wäre der Traum zahlreicher Fans des berühmten Zauberlehrlings. Tatsächlich bietet das Smartphone die Möglichkeit, sich endlich einmal wie ein richtiger Zauberer zu fühlen.  Denn es gibt drei Sprüche aus den Filmen, die auf dem Handy angewendet werden können.

Apple und Google wollten den Traum der Fans zumindest bis zu einem gewissen Grad wahr werden lassen. Ein spezielles Equipment ist nicht nötig. Jeder, der ein Smartphone besitzt, kann einfach loszaubern. Spricht man mit persönlichen Assistenten wie Siri werden die Zaubersprüche in Aktionen umgesetzt.

„Harry Potter“ als Serie in Planung „Harry Potter“ als Serie in Planung
Anzeige
IMAGO / Cinema Publishers Collection

Drei Sprüche können verwendet werden

Wer „Lumos“ ausspricht, dessen Zauberstab leuchtet in den Harry-Potter-Filmen auf und dient somit als Taschenlampe im Dunkeln. Genau das tut das Smartphone auch. Wenn man Siri „Lumos“ zuruft, aktiviert sie die in das Gerät integrierte Taschenlampe. Mit dem Gegenzauber „Nox“ lässt sich die Lampe wieder ausschalten. Wer ein Android-Smartphone besitzt, der sollte es mit dem den Worten „Hey Google Lumos“ versuchen. Alexa reagiert ebenfalls auf den Zauber.

Anzeige

Auch „Accio“ kann verwendet werden. Der Spruch dient dazu, Dinge zu finden. Auf dem Handy kann man damit Apps suchen. Dazu sagt man beispielsweise „Hey Siri Accio Instagram“ und die App wird geöffnet. Mit dem Zauberspruch „Silencio“ kann das Smartphone wiederum stumm geschaltet werden.

Anzeige