„LOL“ Staffel 4: Startdatum wurde verkündet

Auch über die neuen Gäste wird bereits spekuliert.

, 14:57 Uhr
„LOL“ Staffel 4: Startdatum wurde verkündet
IMAGO / Eventpress
Anzeige

Vor wenigen Tagen wurde das Finale der dritten Staffel vom Amazon-Hit „LOL: Last One Laughing“ ausgestrahlt. Es wurde gelacht, und auch ein paar Tränen vergossen, nachdem der verstorbene Mirco Nontschew mit einem rührenden Nachwort erneut verabschiedet wurde. Doch Deutschlands beliebteste Comedy-Shows wird weitergehen, wie bereits bestätigt wurde. Michael Bully Herbig hat verraten, wann die vierte Staffel des Hits ausgestrahlt wird.

Anfang Mai hat der Komiker ein Bild auf Instagram geteilt, in dem er vier Finger in die Kamera hält – hinter ihm das „LOL“-Logo. Unter dem Bild schrieb er: „Es purzeln die Rekorde, wo soll das noch hinführen? Ich sag‘s Euch ganz offiziell: Zur vierten Staffel! LOL4 kommt 2023.“ Nächstes Jahr dürfen wir uns also auf neuen Spaß im Deutschlands lachfreier Zone freuen.

Anzeige
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Michael Bully Herbig (@bullyherbig)

Anzeige

Auf welche Gäste können wir hoffen?

Doch nicht nur Bully hat die vierte Staffel bestätigt. Auch der Leiter Deutscher Originals bei Amazon Studios, Philip Prat, hat in einem Statement gegenüber „DWDL“ verkündet: „Eine vierte Staffel „Last One Laughing“ ist nur eine Frage des Wann, nicht des Ob […]“.

Anzeige

Nach diesen guten Nachrichten sind die Fans der Show schon fleißig am Spekulieren, wer wohl die Gäste für Staffel 4 sein werden. Genug Comedy-Potenzial ist auf jeden Fall übrig – zum Beispiel würde sich der Comedian Michael Mittermeier anbieten, der von vielen Fans sehr in dem Format vermisst wird. Aber auch Comedy-Legenden wie Otto Waalkes wünscht man sich herbei, genauso wie Comedy-Heldinnen wie Enissa Amani oder Ilka Bessin. Wer jedoch wirklich in Staffel 4 auftreten wird, ist noch nicht bekannt.